+
Im Schulbus kann es manchmal laut werden - aber deswegen Filme zeigen?

Busfahrer stellt Schulkinder mit „Avatar“ ruhig

Straubing - So eine Horde Schulkinder, die kann schon laut sein. Keine Frage! Ein Busfahrer aus Straubing dachte sich nun aber etwas ganz Besonderes aus, um die Racker in der Früh leise zu bekommen:

Er ließ einfach jeden Morgen über die bordeigenen Bildschirme der Busanlage Spielfilme laufen. So saßen die Kleinen gespannt vor Hollywood-Krachern wie Avatar und der Busfahrer konnte ganz in Ruhe sein Fahrzeug steuern.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die unpädagogische Beschäftigungsthearapie – sie flog erst auf, als sich ein paar Lehrkräfte darüber wunderten, dass viele Schüler vor dem Unterricht „völlig aufgekratzt“ waren. Als die Lehrer dem nachgingen, stießen sie schnell auf die morgendlichen Filmvorführungen. Dabei wurden auch Hollywood-Knaller wie eben Avatar gezeigt, ein Streifen, in dem Eingeborene gegen eine Invasion kämpfen. „Das ist sicher kein Film, der für Zehn- und Zwölfjährige geeignet ist“, schimpfte Erich Englberger, stellvertretender Direktor am betroffenen Johannes-Turmair-Gymnasium in Straubing, gegenüber dem Straubinger Tagblatt.

Der junge Busfahrer wollte übrigens, so schwor er Stein und Bein, den Schülern mit den Filmen nur einen Gefallen tun – und keine „Aggressionen schüren“. Ersteres ist ihm zweifelsohne gelungen, denn nach dem Filmverbot kamen doch glatt ein paar Schüler zu Direktor Englberger und fragten, ob das Filmverbot nicht wieder aufgehoben werden könnte. Es hatte doch so einen „riesigen Spaß“ gemacht. Netter Versuch der Schüler, aber die Bildschirme bleiben trotzdem aus.

age

Auch interessant

Rückruf von Butter: Achtung! Diese Butter gefährdet ihre Gesundheit
Rückruf von Butter: Achtung! Diese Butter gefährdet ihre Gesundheit
Rückruf von Butter: Achtung! Diese Butter gefährdet ihre Gesundheit
Corona in den USA: „Vereinigte Staaten der Leugnung“? Gouverneur greift Donald Trump an
Corona in den USA: „Vereinigte Staaten der Leugnung“? Gouverneur greift Donald Trump an
Corona in den USA: „Vereinigte Staaten der Leugnung“? Gouverneur greift Donald Trump an
Butter-Rückruf: Ernste Gesundheitsgefahr besteht auch für Kinder
Butter-Rückruf: Ernste Gesundheitsgefahr besteht auch für Kinder
Butter-Rückruf: Ernste Gesundheitsgefahr besteht auch für Kinder
Coronavirus: Jetzt „explodieren“ die Zahlen am anderen Ende Europas - drastische Konsequenzen drohen
Coronavirus: Jetzt „explodieren“ die Zahlen am anderen Ende Europas - drastische Konsequenzen drohen
Coronavirus: Jetzt „explodieren“ die Zahlen am anderen Ende Europas - drastische Konsequenzen drohen
Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“
Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“
Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“
Sommer-Prognose für Deutschland: Experte erwartet deutliche Wetter-Wende - und nennt Zeitpunkt
Sommer-Prognose für Deutschland: Experte erwartet deutliche Wetter-Wende - und nennt Zeitpunkt
Sommer-Prognose für Deutschland: Experte erwartet deutliche Wetter-Wende - und nennt Zeitpunkt
Kanzler-Kampf: Söder-Debatte beunruhigt AKK - kommt jetzt eine unerwartete Allianz?
Kanzler-Kampf: Söder-Debatte beunruhigt AKK - kommt jetzt eine unerwartete Allianz?
Kanzler-Kampf: Söder-Debatte beunruhigt AKK - kommt jetzt eine unerwartete Allianz?
Wegen Corona: Bayerische „Bierstadt“ verhängt Alkoholverbot für die Abendstunden
Wegen Corona: Bayerische „Bierstadt“ verhängt Alkoholverbot für die Abendstunden
Wegen Corona: Bayerische „Bierstadt“ verhängt Alkoholverbot für die Abendstunden

Kommentare