Kuhglocken-Streit in Holzkirchen: Gericht weist Klage ab - geht der Krieg trotzdem weiter?

Kuhglocken-Streit in Holzkirchen: Gericht weist Klage ab - geht der Krieg trotzdem weiter?

mit seiner Wackelente

Busfahrer traut seinen Augen nicht: Zweijähriger spaziert mitten auf Bundesstraße

Mit seiner Wackelente und in Hausschuhen ist ein Zweijähriger alleine mitten auf einer Bundesstraße spazieren gegangen. Zum Glück kam der richtige Busfahrer vorbei.

Marktoberdorf - Ein Busfahrer wurde auf den Jungen in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) aufmerksam und nahm den Ausreißer an Bord, wie die Polizei am Freitag berichtete. Beamte fanden über eine Kindertagesstätte in der Nähe heraus, wer der kleine Spaziergänger war. Zwischenzeitlich meldete sich auch seine völlig aufgelöste Großmutter, der er entwischt war. Ein bestimmtes Ziel scheint der Ausreißer nicht gehabt zu haben. „Er hat das eher als lustigen Spaziergang empfunden“, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa/lby

Bilder

Rubriklistenbild: © StockSnap/Pixab

Meistgelesene Artikel

Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Sie ist einfach nicht zu fassen - in Niederbayern sorgt seit drei Monaten eine entlaufene Kuh für Wirbel. Landwirte, Jäger, Polizei und ein Tierarzt setzen alles daran, …
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst. Das Wochenende dürfte ungemütlich werden.
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 
Klassenfahrt nach Ruhpolding: Lehrer rettet mit sensationeller Aktion Schüler vor Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Klassenfahrt nach Ruhpolding: Lehrer rettet mit sensationeller Aktion Schüler vor Bus-Unglück

Kommentare