+
"Siegfried" ist zahm und konnte durch die Polizisten zurück in seine Vogelauffangstation gebracht werden.

Greifvogel in Coburg ausgebüxt

Bussard „Siegfried“ fährt im Streifenwagen mit

Coburg - Da hatten die Polizisten wirklich einen Vogel: Sie haben am Samstag in Coburg einen geschwächten Greifvogel aufgegriffen. Der Bussard namens „Siegfried“ war ausgebüxt.

Der Bussard „Siegfried“ war laut Polizeibericht drei Wochen zuvor seinem Herrn entfleucht. Passanten sahen den zahmen Vogel auf einer Leitplanke sitzen und riefen die Polizei. Weil „Siegfried“ Lederriemen an den Füßen trug, die auf einen abgerichteten Vogel schließen ließen, konnte bald sein Besitzer bald festgestellt werden. Er betreibt eine Vogelauffangstation. Der Bussard war registriert. „Wahrscheinlich war er so schlapp, weil er es nicht gewohnt ist, in der Natur selbst jagen zu müssen“, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten nahmen „Siegfried“ kurzerhand im Streifenwagen mit und brachten ihn zurück. Weit war er nicht gekommen - nur etwa fünf bis sieben Kilometer liegen zwischen der Vogelstation und dem Fundort.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger werfen Justiz im Fall Peggy Schlamperei vor
Lichtenberg - Seit 16 Jahren kommen die Menschen im oberfränkischen Lichtenberg nicht zur Ruhe - Grund ist der Fall Peggy. Nun richtet eine Gruppe einen „Hilferuf“ an …
Bürger werfen Justiz im Fall Peggy Schlamperei vor
Ticker: Schnee und Glatteis machen Pendlern und Obstbauern Sorgen
München - Der erneute Wintereinbruch in Teilen Bayerns hat am Mittwochmorgen zu einigen Unfällen geführt. Hier lesen Sie, was am Vormittag auf den Straßen im Freistaat …
Ticker: Schnee und Glatteis machen Pendlern und Obstbauern Sorgen
Frauenarzt bestreitet Tötung seiner Ehefrau
Landshut - Nachdem ein Frauenarzt, der seine Frau umgebracht haben soll,  zunächst freigesprochen wurde, wird das Verfahren nun erneut aufgerollt.
Frauenarzt bestreitet Tötung seiner Ehefrau
Mord an Mutter in Freyung: Anklage gegen Freund erhoben
Passau - Die Staatsanwaltschaft Passau hat nach dem Mord an einer jungen Mutter in Freyung Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben.
Mord an Mutter in Freyung: Anklage gegen Freund erhoben

Kommentare