Wurden Fremde zu Temposündern?

Faschingsscherz in der Oberpfalz? Unbekannte tauschen Ortsschilder aus

Kurioses geschah am Mittwoch in der Oberpfalz: Sind die Perwolfinger über Nacht heimatlos geworden? Und wohnen plötzlich völlig andere Menschen in Walting?

Cham - Zumindest dürften einige Menschen im Landkreis Cham nach dem Erwachen gestutzt haben: Unbekannte haben die Ortsschilder von Perwolfing, Walting, Niederrunding und Lederdorn vertauscht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, lässt die Staatsanwaltschaft prüfen, ob eine Straftat vorliegt. So könnte die Tauschaktion in der Nacht auf Dienstag als Sachbeschädigung und Amtsanmaßung gewertet werden.

Zudem ermahnten die Beamten, dass ortsunkundige Autofahrer wegen des Streichs unfreiwillig zu Temposündern hätten werden können. Sie spekulierten, dass es sich bei der Aktion um einen verspäteten Faschingsscherz oder das Ergebnis einer Wette handeln könnte.

Die Kosten, um die korrekte Beschilderung wiederherzustellen, belaufen sich auf 200 Euro - plus den Personaleinsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/Armin Weigel

Meistgelesene Artikel

Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Polizei nennt neue Details
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Es gab elf Verletzte.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Polizei nennt neue Details
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare