Chiemsee: 23-Jähriger von Segelboot verschwunden

Gollenshausen - Seit Sonntag wird ein 23-jähriger Traunsteiner vermisst: Der junge Mann hatte mit Freunden auf einem Segelboot auf dem Chiemsee übernachtet und war am Morgen verschwunden.

Die Rosenheimer Polizei geht derzeit von einem tragischen Unglücksfall aus: Seit den frühen Morgenstunden wird bei Gollenshausen (Landkreis Rosenheim) ein junger Mann aus Traunstein vermisst. Er hatte mit fünf Freunden etwa 100 Meter vom Ufer entfernt auf einem Segelboot auf dem Chiemsee übernachtet.

Gegen 1 Uhr haben die Männer ihren Freund zum letzten Mal gesehen. Am Morgen bemerkten sie dann, dass er verschwunden war. Laut Polizei waren alle persönlichen Gegenstände des 23-Jährigen noch an Bord, er selbst war nur mit einer karierten Badehose bekleidet. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann, der als guter Sportler gilt, vom Boot weggeschwommen sein könnte.

Seit den frühen Morgenstunden sind Beamte - koordiniert von der Polizeieinsatzzentrale und der Integrierten Leitstelle Traunstein - auf der Suche nach dem Vermissten. Neben der Suche rund um den Ankerplatz haben die Beamten auch sämtliche Kontakte des Mannes überprüft - ohne Erfolg.

Neben örtlicher Feuerwehren suchten auch am Nachmittag Rettungshunde von BRK, Maltheser und der Rettungshundestaffel Inntal besonders im Uferbereich und Schilfgürtel; Wasserwacht und Wasserschutzpolizei durchkämmten mit Sonar und Tauchern den Chiemsee. Auch ein Polizeihubschrauber kreiste und suchte aus der Luft.

Kurz nach Mittag übernahm der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein von der Polizei Prien die Ermittlungen.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

- etwa 1,80 Meter groß, sportlich und schlank

- kurze, dunkelblonde bis braune Haare, kein Bart

- keine Brille, keine Tattoos

- trägt meistens ein Armband

- trug eine blau-karierte Badehose

Wer Hinweise auf den Verbleib des 23-Jährigen geben kann, wird gebeten, sich über den Notruf der Polizeieinsatzzentrale unter 110 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Eine Tragödie hat sich in der Nacht im Landkreis Bamberg abgespielt: Ein 18-Jähriger überfährt einen 14-jährigen Buben in einer Tempo-30-Zone - mutmaßlich betrunken und …
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.