120 Menschen betroffen

Chlorunfall: Freibad muss evakuiert werden

Karlstadt - Im Freibad in Karlstadt (Landkreis Main-Spessart) gab es am Freitag einen Defekt bei der Chlorzufuhr. Daraufhin mussten das Schwimmbad und der angrenzende Campingplatz evakuiert werden.

Wegen einer defekten Chlorzufuhr sind in einem Freibad in Karlstadt (Landkreis Main-Spessart) 120 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Wie die Polizei in Würzburg am Samstag mitteilte, hatten Mitarbeiter des Schwimmbades am Freitagnachmittag starken Chlorgeruch bemerkt und daraufhin Feuerwehr und Rettungsdienst gerufen. Die 70 Badegäste wurden nach Hause geschickt, 50 Menschen auf einem angrenzenden Campingplatz vorsorglich in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand, das Schwimmbad wurde abgesperrt.

Vermutlich löste das Main-Hochwasser der vergangenen Wochen den technischen Defekt aus, heißt es bei der Feuerwehr in Würzburg. Die Leitungen seien durch den gestiegenen Grundwasserpegel möglicherweise beschädigt worden. Chlorgas ist nach Angaben der Feuerwehr jedoch nicht ausgetreten, es handelte sich lediglich um Chlordampf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei rätselt: Frau entdeckt fremdes Gebiss in ihrer Küche
Anstatt Fingerabdrücken hinterlässt ein Einbrecher in Coburg etwas eher Ungewöhnliches. Die Polizei ermittelt in einem kuriosen Fall.
Polizei rätselt: Frau entdeckt fremdes Gebiss in ihrer Küche
Von wegen ‚Ab in den Süden‘ - Immer mehr Störche bleiben lieber in Bayern
Der Storch gilt als Zugvogel, der den Winter in Afrika verbringt. Doch immer mehr Tiere verbringen diese Zeit mittlerweile in Bayern - trotz der Kälte. Dafür gibt es …
Von wegen ‚Ab in den Süden‘ - Immer mehr Störche bleiben lieber in Bayern
So oft kracht es in Bayern: Alle 33 Minuten verunglückt ein Radfahrer
Eine Unachtsamkeit reicht meist für einen bösen Unfall aus. Bei Zusammenstößen mit Autos und Bussen ziehen Fahrradfahrer immer den Kürzeren, jedoch scheint sich das noch …
So oft kracht es in Bayern: Alle 33 Minuten verunglückt ein Radfahrer
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Zumindest teilweise wird die Sonne sich am Wochenende in Bayern blicken lassen. Für alle, die den goldenen Herbst für einen Ausflug nutzen möchten, haben wir einige …
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel

Kommentare