+

Christbaum explodiert: Frau schwer verletzt

Schweinfurt - Bei einem Wohnungsbrand in der Schweinfurter Altstadt ist in der Nacht zum Montag eine 62 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Vermutlich ist ein Christbaum explodiert.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Unterfranken in Würzburg kam es zudem vermutlich zu einer schweren Verpuffung. Beim Eintreffen der Beamten am Unglücksort, waren die Fenster bereits auf die Straße geschleudert worden und im Inneren der Wohnung seien Türen aus den Angeln gerissen gewesen. Als Brandursache vermutet die Polizei einen trockenen Christbaum. Dies muss aber noch durch Spezialisten bestätigt werden.

Zum Zeitpunkt des Brandes war nur die 62-Jährige in der Wohnung. Sie zog sich Brandverletzungen an Händen und Oberschenkeln sowie Schnittwunden an den Füßen zu. Sie musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der Schaden dürfte sich nach Polizeiangaben wohl im sechsstelligen Eurobereich bewegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
Tiroler rasen mit 130 km/h durch Rosenheim - Polizei erwischt sie
Zwei junge Tiroler lieferten sich am Sonntagabend ein Autorennen durch Rosenheim. Sie rasten mit bis zu 130 Kilometern pro Stunde durch die Stadt.
Tiroler rasen mit 130 km/h durch Rosenheim - Polizei erwischt sie

Kommentare