Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
+
Das Christkind hat dieses Jahr 80.000 Wunschzettel beantwortet.

Weihnachtspost

Christkind hat 80.000 Wunschzettel beantwortet

Himmelstadt - Das bayerische Christkind hat dieses Jahr wieder für besonders viele leuchtende Kinderaugen gesorgt: Tausende Kinder bekamen himmlische Antworten auf ihre Wunschzettel.

Das bayerische Christkind und seine Helfer waren heuer fleißig: Sie haben wieder rund 80 000 Wunschzettel-Briefe von Kindern aus der ganzen Welt beantwortet. „Ich denke, dass es wieder soviel wird wie in den letzten drei Jahren. Es kommt noch immer jeden Tag eine Postwanne voll mit Briefen bei uns an“, sagte Rosemarie Schotte, die Leiterin des einzigen bayerischen Weihnachtspostamtes in Himmelstadt. Alle Briefe von Kindern, auch die Nachzügler, haben eine Antwort bekommen oder bekommen sie noch.

Auffällig sei in diesem Jahr gewesen, dass sich die jungen Briefeschreiber mit den Krisen, Kriegen und Katastrophen auf der Welt auseinandergesetzt haben. „Es war ganz gravierend wie viele Kinder sich gewünscht haben, dass niemand aus seiner Heimat vertrieben wird“, sagte Schotte. Ansonsten seien die Wünsche wie immer gewesen - vom Haustier über Spielzeug bis hin zu mehr Zeit mit den Eltern.

Im kommenden Jahr öffnet das Postamt im unterfränkischen Himmelstadt zum 30. Mal. Deutschlandweit gibt es sieben Filialen von Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
In Bayern warten derzeit 94 Haftbefehle gegen Rechtsextreme und Neonazis auf ihre Vollstreckung - deutlich mehr als noch Anfang des Jahres.
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum

Kommentare