+
Leckerein gibt es auf dem Christkindlmarkt.

Christkindlmarkt in den Startlöchern

Die letzten Vorbereitungen für den Nürnberger Christkindlmarkt sind am laufen. Wie sich die Händler auf den weihnachtlichen Markt vorbereiten und was noch getan werden muss:

In der Nürnberger Innenstadt laufen die Vorbereitungen für den Christkindlesmarkt bereits auf Hochtouren. Nach dem Aufbau der Buden begannen Händler am Montag mit dem Dekorieren ihrer Marktstände. “Dann müssen nur noch die Brücken geschmückt und die restliche Weihnachtsbeleuchtung angebracht werden“, sagte ein Sprecher der Stadt. Unterdessen wurden auf dem Nürnberger Hauptmarkt zwei riesige Weihnachtsbäume aus dem Frankenwald aufgestellt. Sie flankieren die Empore der Frauenkirche, auf der das Christkind am 26. November seinen berühmten Prolog sprechen und damit den Christkindlesmarkt eröffnen wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Zehn Ponys konnten am Donnerstag ausbüxen, dabei hatten sie ungewöhnliche Fluchthelfer. Nach einigen Stunden Freiheit kehrten sie dann doch wieder zurück. 
Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Hunderte Ecstasy-Tabletten haben Zollfahnder in Straubing gefunden. Die Drogendealer wählten für die Pillen ein ungewöhnliches Versteck. 
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto

Kommentare