1. Startseite
  2. Bayern

Junge Frau übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen: Er kracht frontal in ihren VW - Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Sonnefeld (Bayern): Frau übersieht Biker: er kracht frontal in ihren VW - Lebensgefahr
Junge Autofahrerin übersieht Motorrad: Biker lebensbedrohlich verletzt © NEWS5 / Ittig

Ein schwerer Unfall hat sich im Landkreis Coburg ereignet. Bei Sonnefeld wollte eine junge Frau mit ihrem VW Polo abbiegen - und übersah einen Motorradfahrer.

Sonnefeld - Am frühen Dienstagmorgen (23. Juni) ereignete sich auf der St2191 zwischen Sonnefeld und Weidhausen (Landkreis Coburg) ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 65-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt.

Landkreis Coburg: Autofahrerin übersieht bei Sonnefeld einen Motorradfahrer 

Ersten Informationen von News5 zufolge war eine 26-jährige Autofahrerin in Richtung Weidhausen unterwegs. Sie wollte nach links auf die Auffahrt zur B303 abbiegen und übersah dabei wohl den entgegenkommenden Motorradfahrer. Der 65-Jährige krachte mit seiner Maschine frontal gegen den VW Polo der jungen Frau. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

Auf der A9 nahe Nürnberg ist ein Mann mit seinem Ferrari verunglückt. Der Sportwagen überschlug sich mehrfach, sogar der Motorblock wurde herausgerissen.

Nach schwerem Unfall bei Sonnefeld (Landkreis Coburg): Straße wurde komplett gesperrt

Die Straße wurde zur Aufnahme des Unfalls komplett gesperrt. Ein Gutachter kam zur Unfallstelle. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Autofahrerin übersieht Biker bei Sonnefeld: Schwere Unfälle bereits in den vergangenen Tagen

Auf der A73 bei Forchheim hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Am Montagmittag (22. Juni) verlor ein Fahrer die Kontrolle über seinen SUV. Was dann geschah, macht sprachlos.

Bei einem schweren Unfall auf der B299 bei Osterwies (Altötting) sind am Samstag (20. Juni) zwei junge Männer gestorben. Mit ihrem BMW prallten sie gegen einen Baum.

Auf der A94, in Fahrtrichtung Passau, ist Dienstagnachmittag ein Sattelzug umgekippt. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen Parsdorf und Markt Schwaben gesperrt.

Alle Nachrichten aus Bayern lesen Sie immer bei uns.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion