Markus Söder, bayerischer Ministerpräsident, reist durch Bayern und wanderte in der Breitachklamm.
+
Markus Söder, bayerischer Ministerpräsident, reist durch Bayern und wanderte in der Breitachklamm.

Diesmal wandert er im Allgäu

Corona-Reise: Söder macht Selfie an Klamm - böser Kommentar folgt: „Die Stelle, an der Laschet gestürzt ist“

  • Veronika Mahnkopf
    vonVeronika Mahnkopf
    schließen

Er hat es wieder getan: Markus Söder setzt seine Reise durch Bayern fort und hat am Morgen ein Foto auf Instagram gepostet. Ein Kommentator lässt nicht lange auf sich warten.

München/Allgäu - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist gerade auf Tour durch Bayern und lässt Instagram-Nutzer in regelmäßigen Abständen daran teilnehmen. Sein erklärtes Ziel: Zeigen, dass Bayern gerade in Zeiten der Corona*-Pandemie sehr schön ist - und man nicht nach Mallorca fliegen muss*.

Nachdem er sich zuletzt am Chiemsee zeigte* - für sein Outfit aus dem Bayern-Fanshop erntete er großes Lob - tauchte Söder nun im Allgäu auf. Er durchwanderte die Breitachklamm, „ein beeindruckendes Naturschauspiel“, wie Söder schreibt. Und natürlich steht auch dabei: „Bayern hat viel zu bieten.“ Übrigens: Söders Tochter Gloria Sophie tingelt gerade durch Europa*.

Die Kommentare lassen nicht lange auf sich warten. Während sich die einen freuen, dass Markus Söder* so fleißig reist und ins Allgäu gekommen ist („Wunderbar, toll, dass sie auch unsere schöne Plätzle im Ländle besuchen und ned nur ufm Stuhl hocket wie allen anderen“), vermissen andere die FFP2-Maske* und hoffen für Söder, dass er seinen Impfnachweis dabei hat.

Einer tippt freilich als erster seinen Kommentar in die Spalten unterm Foto: „Heute Show“-Comedian Fabian Köster. Prompt nach Söders Post schreibt er: „Guten Morgen Herr Söder, wie schön, dass unsere Meme-Kooperation in die nächste Runde geht!“ Köster hatte bereits bei einem Foto von Markus Söder in der Außengastronomie* sitzend kommentiert, danach sein Bild vom Chiemsee. Seine Anspielungen auf Armin Laschet sorgten für beste Unterhaltung im Netz.

So schlägt auch beim Allgäu-Foto bereits ein Kommentator Fabian Köster vor, was bei einem Meme zu dem Bild drunter stehen könnte: „Und das ist die Stelle, an der Laschet gestürzt ist.. sein wird.“

Und wenig später lässt Köster seiner Androhung Taten folgen. Die neuen Söder-Memes sind frisch auf Kösters Instagramprofil online gegangen. Darauf ist Söders Urlaubsselfie mit hübschen Sprüchen versehen. Zum Beispiel: „Wenn du am Abend hart gesoffen hast und jetzt mit deinen Eltern wandern musst.“

*Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem Freistaat gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Bayern-Newsletter

Mehr zum Thema

Kommentare