Tamara ist für eine Mundschutzpflicht. 
+
Tamara ist für eine Mundschutzpflicht. 

“Kreative Lösungen“ gegen Maskenknappheit

Schutzmasken gegen das Coronavirus? Risikopatientin (26) aus Bayern sicher: „Ich glaube, die Pflicht wird kommen“

Mundschutzpflicht in Deutschland? Politiker sind sich derzeit nicht einig über eine Einführung. Doch die Befürworter werden immer lauter. Eine Risikopatientin appelliert. 

Roth - Es sind vor allem ältere Menschen und Risikopatienten, die von der Ansteckungsgefahr* des Coronavirus besonders bedroht sind. Dass diese Menschen große Sorgen plagen ist nachvollziehbar. Doch bisher gibt es in Deutschland keine Mundschutzpflicht. Politiker sind sich uneins - die Bundesregierung lehnt eine Einführung derzeit ab.

Aus der Sicht einer Risikopatientin gibt es da aber überhaupt keinen Grund zu diskutieren. Tamara Schwab (26) leidet an einer chronischen Herzmuskelentzündung - und zählt aufgrund dieser Vorerkrankung zur Risikogruppe*. Zu Aussagen gegen eine Mundschutzpflicht hat sie eine klare Meinung. 

Coronavirus: Mit Mundschutz gegen die Ansteckung - Risikopatientin (26) meldet sich zu Wort

Kritik wie etwa von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter „kann ich überhaupt nicht nachvollziehen“, sagt Tamara Schwab gegenüber Merkur.de. Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen können doch parallel eingehalten werden. Eine zusätzliche Maßnahme würde die anderen ja nicht aufheben, so die Aktivistin. 

Vor allem sei ihr aber die Aufregung ein Rätsel. „Gefühlt gab es um die Ausgangsbeschränkungen bei Weitem nicht so viel Aufschrei“. Dabei würden diese unsere Grundrechte doch deutlich mehr einschränken als eine Mundschutzpflicht. In erster Linie ist so ein Mundschutz, nämlich „nur für den Schutz anderer“ und nicht für sich selbst. Auch auf ihremInstagram-Profil appelliert die junge Frau an alle Menschen sich doch selbst Masken zu basteln und sie in der Öffentlichkeit zu tragen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

„Nicht einer für alle, sondern alle für jeden Einzelnen!“ - Tamara Schwab ▫️ ▫️ Corona ist in aller Munde - im wahrsten Sinne des Wortes! Und trotzdem sieht man so gut wie niemanden in Deutschland mit Mundschutz Aber warum? In Tschechien gibt es seit einer Weile Mundschutzpflicht! Ebenso in Japan. Gemeinsam mit hohen Hygienestandards (und übrigens ohne Ausgangssperre) hält Japan damit den Corona Virus erfolgreich in Schach WARUM lernen wir nicht daraus? Ja, es stimmt, wir haben einen Mangel an Masken in Deutschland! Und die wenigen Masken, die wir haben, benötigt das Gesundheitssystem! Aber Tschechien geht es genauso! Und trotzdem können sie (und auch wir!) etwas gegen den Mangel tun und mit Masken gegen den Virus ankämpfen! ✊ Denn wir haben gerade unfassbar viel Zeit zuhause! Zeit, in der wir unsere Masken selbst basteln können aus alten Shirts, Geschirrtüchern oder Vorhängen! ✂️Deshalb mein Aufruf: Kaufe oder bastel dir deine eigene Maske, poste ein Bild damit, setze den Hashtag #meforyou, animiere andere mit Nominierungen dasselbe zu tun und gehe immer wenn du vor die Tür MUSST (denn das ist noch kein Ausweg aus der Ausgangssperre) mit deiner Maske raus! Übernehme Verantwortung und schütze oder rette sogar mit deiner Maske andere Menschen (denn mit einer selbstgebastelten Maske kannst du nur andere schützen!) - wenn das plötzlich alle tun, schaffen wir es vielleicht den Virus erfolgreich zu bekämpfen und unsere Freiheit wieder zurück zu bekommen! ✊ P.S. Ja, meine Maske ist auch selbstgebastelt! ☺️ Geht einfacher als gedacht mit einem alten Baumwollshirt, Nadel, Faden und einer Schnittvorlage! Ein YouTube Video verlinke ich dir in meiner Story ▫️ ▫️ Bist du dabei eine Maske im Alltag zu tragen? Dann bastel auch du deine eigene Maske, mache ein Foto und setze den Hashtag #meforyou! Zeige, dass du dabei bist - im Kampf GEGEN den Coronavirus und FÜR unsere Freiheit! #meforyou #corona #covid_19 #together #zusammenhalt #solidarität #fürdich #fürsorge #gemeinsamgegencorona #kampfdemvirus #maske #mundschutz #schützemich #protecteachother #protection #blackmask #foryourlife #forus #wirfüruns

Ein Beitrag geteilt von Tamara Schwab (@its.tamara.schwab) am

Tamara Schwab ist sich sicher: Mundschutz hat doppelten Schutzfaktor

Tamara Schwab sieht in der Anwendung von Mundschutzmasken aber noch einen weiteren Vorteil*: Sie sind Erinnerungsfaktoren. Denn treffe man Menschen im Park oder im Supermarkt, dann hat so eine Maske auch eine Wirkung. „Sie erinnert uns an die jetzige Phase, dass wir Abstand halten müssen“, beschreibt Tamara. Ohne Maske werde man nicht so schnell an die Abstandsregelung erinnert, so die Risikopatientin. 

Coronavirus: Aktivistin fordert „kreative Lösungen“ gegen eine Mundschutzmasken-Knappheit

Und was schlägt die Risikopatientin gegen die Maskenknappheit im Land vor? „Kreative Lösungen.“ In Tschechien klappe es schließlich auch. Dort würden sich die Menschen die Masken auch selbst schneidern - wegen einer Knappheit. Auf ihrem Instagram-Account teilt sie auch einen Link zu einer einfachen Anleitung. 

„Ich glaube, die Pflicht wird kommen“, ist sich Tamara sicher. Österreich sei dafür der erste Schritt gewesen, die Stadt Jena dann der Zweite. Denn all die Schließungen und Beschränkungen könne Deutschland kein Jahr durchhalten. Da könne ein Mundschutz doch eine längerfristige Alternative sein.

Video: Schneiderei stellt Mundschutzmasken her

mak

*Merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes. 

Auch interessant

Asteroid mit Kurs auf Erde: NASA stellt Weichen für waghalsigen Rettungsplan
Asteroid mit Kurs auf Erde: NASA stellt Weichen für waghalsigen Rettungsplan
Asteroid mit Kurs auf Erde: NASA stellt Weichen für waghalsigen Rettungsplan
Corona in den USA: Neuinfektionen erreichen extremen Höchststand - Trump gibt China die Schuld an „Pest“
Corona in den USA: Neuinfektionen erreichen extremen Höchststand - Trump gibt China die Schuld an „Pest“
Corona in den USA: Neuinfektionen erreichen extremen Höchststand - Trump gibt China die Schuld an „Pest“
Er irrte offenbar im Schlafanzug durch die Ort: Polizei sucht vermutlich verwahrlosten Jungen (4) 
Er irrte offenbar im Schlafanzug durch die Ort: Polizei sucht vermutlich verwahrlosten Jungen (4) 
Er irrte offenbar im Schlafanzug durch die Ort: Polizei sucht vermutlich verwahrlosten Jungen (4) 
Gefährliche Bergwelt: Kuh-Attacke und 30-Meter-Sturz - Deutsche Wanderinnen verunglücken in Tirol
Gefährliche Bergwelt: Kuh-Attacke und 30-Meter-Sturz - Deutsche Wanderinnen verunglücken in Tirol
Gefährliche Bergwelt: Kuh-Attacke und 30-Meter-Sturz - Deutsche Wanderinnen verunglücken in Tirol
Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Mitten in Corona-Pandemie: Fälle von tödlicher Krankheit in China - ist auch Deutschland in Gefahr?
Mitten in Corona-Pandemie: Fälle von tödlicher Krankheit in China - ist auch Deutschland in Gefahr?
Mitten in Corona-Pandemie: Fälle von tödlicher Krankheit in China - ist auch Deutschland in Gefahr?
Corona: Während Touristen Urlaub antreten - erste Regionen in Spanien wieder im Lockdown
Corona: Während Touristen Urlaub antreten - erste Regionen in Spanien wieder im Lockdown
Corona: Während Touristen Urlaub antreten - erste Regionen in Spanien wieder im Lockdown
Großeinsatz im Schwarzwald: Mehrfach bewaffneter Mann auf der Flucht - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Großeinsatz im Schwarzwald: Mehrfach bewaffneter Mann auf der Flucht - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Großeinsatz im Schwarzwald: Mehrfach bewaffneter Mann auf der Flucht - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Mehr zum Thema

Kommentare