Crash auf Autobahn: Frau lebensgefährlich verletzt

Landshut - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn Deggendorf-München (A92) ist in der Nacht zum Dienstag eine Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Mehr aus Bayern finden Sie hier

Außerdem wurden sieben weitere Personen zum Teil schwer verletzt, wie das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing mitteilte. Noch am Unfallort bei Postau (Landkreis Landshut) musste die Frau wiederbelebt werden, dann wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Ein angetrunkener 40-jähriger Autofahrer hatte gegen 3.40 Uhr mit seinem Wagen die Spur nicht halten können und war auf einen Kleinbus mit sieben Insassen, darunter auch die Frau, aufgefahren. Durch den Aufprall geriet der Kleinbus ins Schleudern, fuhr in den Straßengraben, durchbrach dann einen Wildschutzzaun und blieb in einem Feld auf dem Dach liegen.

Der 40-jährige Unfallverursacher aus dem Landkreis Rottal-Inn schleuderte mit seinem Wagen gegen die Mittelschutzplanke und kam dann auf der Standspur zum Stehen. Ein Alkoholtest habe die Trunkenheit des 40-Jährigen bestätigt, berichtete die Polizei. Die Autobahn blieb bis in die Morgenstunden gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare