+
Ein Polizeibeamter spricht in Selb während einer Kontrolle mit dem Fahrer eines PKW. Die Aktion der Kontrolleinheit Verkehrswege (KEV) fand unweit der deutsch-tschechischen Grenze statt.

Körperschmuggel auf Vormarsch

Crystal Meth: Immer mehr Münchner nehmen die Droge

Selb - Die gefährliche Droge Crystal ist nach Angaben von Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in Bayern weiter auf dem Vormarsch - nicht länger nur in den Grenzgebieten zu Tschechien.

Auch Landesinneren und vor allem in Nürnberg und München greife die Polizei zunehmend Händler und Konsumenten auf, sagte Herrmann am Freitag im oberfränkischen Selb. 18 Menschen seien im vergangenen Jahr in Bayern durch Crystal gestorben. Mehr als 36 Kilogramm Crystal seien sichergestellt worden, fünfmal so viel wie 2010.

Vor allem der gefährliche sogenannte Körperschmuggel nehme zu, sagte der oberfränkische Polizeipräsident Reinhard Kunkel. Erst vor kurzem habe es einen Todesfall in Schirnding gegeben: Ein 24-jähriger Mann habe Drogenpäckchen geschluckt, die sich dann in seinem Magen öffneten. Herrmann drang auf mehr Prävention und noch intensivere Fahndung. Die Polizei in Tschechien und Bayern wolle in diesem Jahr 230 gemeinsame Streifen und Razzien organisieren. Polen sei nun besonders gefordert, denn von dort bezögen die tschechischen Drogenproduzenten ihre Grundstoffe. In Tschechien seien diese Stoffe in den Apotheken bereits verboten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
Auf Tour in Sachsen wurde Hans Söllners Van fast von Sturm „Friederike“ geschrottet. Im Netz sorgt das für gehässige Kommentare. 
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch

Kommentare