1. Startseite
  2. Bayern

Söder stellt vor: Kommt der neue CSU-Generalsekretär aus Oberfranken?

Erstellt:

Von: Felix Herz

Kommentare

Thomas Silberhorn in der 211. Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude.
CSU-Generalsekretär: Oberfranke Silberhorn ein Kandidat © Future Image / IMAGO

Um 11 Uhr gab CSU-Chef Söder bekannt, wer den Posten des CSU-Generalsekretärs übernehmen wird. Zu den Kandidaten gehörte auch Thomas Silberhorn aus Oberfranken.

Update vom 5. Mai, 11.15 Uhr: Wie angekündigt gab CSU-Chef Söder nun in einer Pressekonferenz bekannt, wer die Nachfolge von Stephan Mayer als CSU-Generalsekretär antreten würde. Und wie von Vielen erwartet, fiel die Wahl auf Martin Huber.

Eine für Söder sinnvolle Wahl, da es zwischen Abgeordneten und dem CSU-Chef immer mal wieder knirschte und die Ernennung eines Generalsekretärs aus deren Mitte könnte hier wichtige Wogen glätten und wichtige Weichen für den schwierigen Landtagswahlkampf 2023 stellen.

Erstmeldung vom 5. Mai: Bamberg – Der überraschende Rücktritt des bisherigen CSU-Generalsekretärs Stephan Mayer hat die CSU ganz schön durcheinandergewirbelt. Offiziell war Mayer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten, die Auseinandersetzung mit einem Journalisten spielte wohl aber auch eine nicht allzu kleine Rolle.

Am heutigen Freitag um 11 Uhr will CSU-Chef Markus Söder nun seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin bekannt geben. Zum Kandidatenkreis zählt auch der Oberfranke Thomas Silberhorn.

CSU-Generalsekretär: Auch ein Oberfranke ist Kandidat für den Posten

In der kurzen Zeit zwischen dem Rücktritt Mayers und der heutigen Bekanntgabe des Nachfolgers wurde natürlich fleißig über den geeignetsten Kandidaten spekuliert und wen Söder wohl ernennen wird. Vor allem die Namen von vier Kandidaten sind immer wieder zu hören: die Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, die Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig und der Bayerische Landtagsabgeordnete Martin Huber.

Doch auch der Name Thomas Silberhorn fällt immer wieder. Geboren in Kemmern, nur etwa sechs Kilometer von Bamberg entfernt, ist Silberhorn einer der wenigen Oberfranken, der die CSU im Deutschen Bundestag vertritt.

(Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Söder entscheidet: Wer wird neuer CSU-Generalsekretär?

Der Rücktritt des 48-jährigen Mayer hat eine Lücke in die Aufstellung der CSU gerissen, die nun schnellstmöglich besetzt werden soll. Verschiedene Medien wie die SZ sehen Martin Huber als wahrscheinlichsten Nachfolgekandidaten. Damit würde sich Söder in München bedienen, statt in Berlin oder Oberfranken – denn Silberhorn werden eher Außenseiterchancen zugerechnet. (fhz)

Alle News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.

Auch interessant

Kommentare