Zwei Standorte im Rennen

CSU bekommt neue Parteizentrale

München - Das CSU-Präsidium hat beschlossen, dass die Partei eine neue Zentrale bekommt. Einer der drei möglichen Standorte wurde bereits ausgeschlossen.

Die CSU soll eine neue, moderne Parteizentrale bekommen - möglicherweise an einem ganz neuen Standort. Das beschloss das CSU-Präsidium am Freitagabend in München, wie aus Parteikreisen verlautete. Demnach sollen nun vor allem zwei Möglichkeiten geprüft werden: ein neues Gebäude am bisherigen Standort in der Nymphenburger Straße oder eine neue Parteizentrale an einem anderen Ort. Die dritte Variante, eine Renovierung des derzeitigen Gebäudes, wurde als eher unwahrscheinlich bezeichnet. Dieses sei vermutlich „nicht renovierungsfähig“, hieß es. Zugleich billigte das Präsidium ein Modernisierungskonzept für die Parteizeitung „Bayernkurier“.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

380 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand
Aichach - Von einem Werkzeugschuppen aus hat ein Feuer im schwäbischen Aichach auf ein Wohnhaus übergegriffen und einen Schaden von rund 380 000 Euro verursacht.
380 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand
IT-Problem legt zahlreiche Behördenseiten lahm
München - Lange Ladezeiten und dann eine Fehlermeldung: Wer sich am Samstag auf den Internetseiten bayerischer Ministerien und Behörden informieren wollte, kam meist …
IT-Problem legt zahlreiche Behördenseiten lahm
Frau stirbt nach Messerattacke vor Supermarkt - Kinder müssen zusehen
Einen großen Polizeieinsatz hat es am Samstag in Prien (Kreis Rosenheim) gegeben. Eine Frau ist vor einem Supermarkt attackiert und schwer verletzt worden. Sie ist ihren …
Frau stirbt nach Messerattacke vor Supermarkt - Kinder müssen zusehen
Feuer: Gehbehinderter Bewohner in letzter Sekunde gerettet
Augsburg -  Buchstäblich in letzter Sekunde hat die Feuerwehr einen gehbehinderten Bewohner aus seiner verrauchten Wohnung gerettet.
Feuer: Gehbehinderter Bewohner in letzter Sekunde gerettet

Kommentare