Zwei Standorte im Rennen

CSU bekommt neue Parteizentrale

München - Das CSU-Präsidium hat beschlossen, dass die Partei eine neue Zentrale bekommt. Einer der drei möglichen Standorte wurde bereits ausgeschlossen.

Die CSU soll eine neue, moderne Parteizentrale bekommen - möglicherweise an einem ganz neuen Standort. Das beschloss das CSU-Präsidium am Freitagabend in München, wie aus Parteikreisen verlautete. Demnach sollen nun vor allem zwei Möglichkeiten geprüft werden: ein neues Gebäude am bisherigen Standort in der Nymphenburger Straße oder eine neue Parteizentrale an einem anderen Ort. Die dritte Variante, eine Renovierung des derzeitigen Gebäudes, wurde als eher unwahrscheinlich bezeichnet. Dieses sei vermutlich „nicht renovierungsfähig“, hieß es. Zugleich billigte das Präsidium ein Modernisierungskonzept für die Parteizeitung „Bayernkurier“.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tempo 186 statt 70 - Polizei stoppt Raser in Nürnberg
Nürnberg - Rasen wie auf der Autobahn: Mit fast Tempo 200 ist ein Autofahrer der Polizei in Nürnberg ins Netz gegangen.
Tempo 186 statt 70 - Polizei stoppt Raser in Nürnberg
Dackel Iso auf Familiensuche
Eine Kleinanzeige, oft sind das nur zwei knappe Zeilen. Doch hinter ihnen verbirgt sich manch spannende Geschichte. Zum Beispiel die von Iso, einem vierbeinigen …
Dackel Iso auf Familiensuche
Lange Haftstrafe für 89-jährigen Sportschützen
Memmingen - Die Familie war tief zerstritten. Vor einem Jahr eskalierte dann die Situation in der Garage eines greisen Mannes: Der 89-Jährige griff zu seinem Revolver …
Lange Haftstrafe für 89-jährigen Sportschützen
Spind-Knacker (39) von Bad Endorf gefasst
Bad Endorf - Er soll in mehreren Schwimmbädern in Bayern und Baden-Württemberg Spinde aufgebrochen haben. Nun sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft.
Spind-Knacker (39) von Bad Endorf gefasst

Kommentare