+
Auf die Flüchtlinge vorbereitet ist die Passauer Dreiländerhalle.

Dreiländerhalle Passau

Legendäre CSU-Hochburg wird zum Flüchtlings-Domizil

Passau/Feldkirchen - Weitere Notunterkünfte für Flüchtlinge in Niederbayern: In der Passauer Dreiländerhalle - deutschlandweit bekannt durch den Politischen Aschermittwoch der CSU - wurden 617 Menschen untergebracht.

„Damit ist die Halle voll“, sagte Thomas Schweikl von der Bundespolizei. Alleine am Montag waren im Raum Passau mehr als 2000 Migranten aufgegriffen worden. Die Dreiländerhalle ist überregional insbesondere als Veranstaltungsort für die Aschermittwochs-Kundgebungen der CSU bekannt.

In einem Zeltlager auf dem Gelände der Gäubodenkaserne in Feldkirchen bei Straubing sind am Montagabend 140 Flüchtlinge angekommen. In dem „Wartebereich“ können bis zu 5000 Menschen unterkommen. Das Deutsche Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk versorgen die Flüchtlinge medizinisch sowie mit Essen und Getränken. In dem Zeltlager sollen sich die Migranten nur wenige Stunden aufhalten, bis sie in das für sie zuständige Bundesland weitergeschickt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare