Mit 107 Jahren

Darum ist die älteste Rosenheimerin jetzt bei Facebook

Die älteste Rosenheimerin ist jetzt bei Facebook. Die quirlige 107-Jährige sieht keinen Grund, warum sie ihren Lebensabend nicht in vollen Zügen genießen sollte.

Rosenheim - Sollte man der 107-jährigen Maria Fritzsche jemals auf der Straße begegnen, würde man wohl kaum glauben, dass diese Dame bereits zahlreiche mehrtägige Krankenhausaufenthalte hinter sich hat. Denn die älteste Rosenheimerin macht Medienberichten zufolge einen stets quicklebendigen Eindruck und lässt niemals auch nur ein Anzeichen von Gebrechen oder Beschwerden vermuten.

Mit einem simplen Trick zur ewigen Jugend

Im Gespräch mit rosenheim24.de verrät ihre Enkelin Anja Flieda-Fritzsche, warum ihre Großmutter wohl auf ewig jugendlich bleiben wird: "Sie dreht alles Negative in etwas Positives um". Sei es ein lockerer Flirt mit den Krankenhauspflegern oder der Eintritt in die virtuelle Welt - Fritzsche gelingt es tatsächlich auch im stolzen Alter von 107 Jahren, ihr Leben abwechslungsreich und kunterbunt zu gestalten.

Auf rosenheim24.de verrät sie nun alles zu ihrem neuesten Projekt - dem Beitritt bei Facebook - und enthüllt weitere spritzige Anekdoten aus ihrem Leben.

sl

Rubriklistenbild: © Facebook Maria Fritzsche (Screenshot)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau

Kommentare