Große Trauer um Ex-WDR-Fernsehspielchef: Tatort-Erfinder ist tot

Große Trauer um Ex-WDR-Fernsehspielchef: Tatort-Erfinder ist tot

Vergrabene Baby-Leiche

Erntehelferin wegen Kindstötung vor Gericht

Deggendorf - Gut ein halbes Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Niederbayern steht eine Erntehelferin vor Gericht. Sie soll ihr Neugeborenes direkt nach der Geburt erstickt haben.

Die 24-Jährige müsse sich seit Dienstag vor dem Landgericht Deggendorf wegen Totschlags verantworten, sagte ein Gerichtssprecher. Laut Anklage hatte die Frau aus Polen Anfang Juli auf der Toilette ihrer Unterkunft ein lebensfähiges Kind auf die Welt gebracht. Anschließend soll sie das Neugeborene erstickt und die Leiche auf dem Grundstück vergraben haben. Die Tat hatte sich auf einem Bauernhof im Landkreis Deggendorf ereignet, auf dem die Frau im vergangenen Sommer als Erntehelferin beschäftigt war.

In den polizeilichen Vernehmungen hatte die Frau sich nicht zum Vorwurf geäußert. Für den Prozess sind vier Verhandlungstage angesetzt. Es sind insgesamt acht Zeugen und zwei Sachverständige geladen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall auf der B20 wurden am Sonntagnachmittag drei Menschen teilweise schwer verletzt.
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Die Hüttenwirte auf Bayerns Berghütten freuen sich über die Sommersaison. Doch der Boom hat seine Schattenseiten. Mehr Tagesgäste bedeutet nämlich auch mehr Müll.
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt ein Temperatursturz. In den Alpen soll es sogar schneien. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und …
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee

Kommentare