+
Besonders in Bergnähe zieht es kräftig.

Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen

Achtung: Sturmwarnung für das Oberland

Eigentlich hätte es am Wochenende ja schön werden sollen. Nun gab der Deutsche Wetterdienst jedoch eine amtliche Unwetterwarnung heraus. Welche Regionen betroffen sind:

München - Am Freitag warnt der Deutsche Wetterdienst vor heftigen Sturm in Bayern. Oberhalb von 1.500 Metern soll es zu Orkanböen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 und 120 km/h kommen. In exponierten Lagen sogar um 160 km/h. Gewarnt wird für den Zeitraum Freitag, 3. März 18 Uhr bis Samstag 4. März 18 Uhr.

Mögliche Gefahren

Verbreitet können schwere Schäden an Gebäuden auftreten, Bäume entwurzelt und Dachziegel oder Gegenstände herabstürzen. Es wird geraten in betroffenen Gebieten die Fenster und Türen zu schließen und Gegenstände im Freien zu sichern.

Die aktuellen Unwetterwarnungen finden Sie auf der Homepage des Deutschen Wetterdienstes. Überraschend ist es deshalb, weil am Wochenende zunächst schönes Wetter vorhergesagt wurde.

jb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bereits vorbestraft: Mann lockt Kinder in Auto und vergeht sich an ihnen
Ein 62-Jähriger wird verdächtigt, zwei Kindern in sein Auto gelockt zu haben - mit der Aussicht auf Süßigkeiten und Spielsachen. Danach soll er sich an den beiden …
Bereits vorbestraft: Mann lockt Kinder in Auto und vergeht sich an ihnen
Stau zum Beginn der Herbstferien: Auf welchen Straßen man länger braucht
Die Herbstferien in Bayern stehen vor der Tür. Wer sich über die Feiertage auf den Weg zu Verwandten oder in einen Kurzurlaub macht, sollte genug Zeit einrechnen - der …
Stau zum Beginn der Herbstferien: Auf welchen Straßen man länger braucht
Die letzten zwei Wölfe: Parkverwaltung ist den Tieren auf der Spur
So wie es aussieht, neigt sich die Wolfssuche dem Ende zu: Von den insgesamt sechs entlaufenen Wölfen sind nur noch zwei nicht gefasst. Über den Aufenthaltsort der Tiere …
Die letzten zwei Wölfe: Parkverwaltung ist den Tieren auf der Spur
Zwei Splitterbomben in Neutraubling gefunden
Nach dem Fund von vier zehn Kilogramm schweren Splitterbomben vergangene Woche, wurden bei einer weiteren Absuche in Neutraubling im Landkreis Regensburg erneut zwei …
Zwei Splitterbomben in Neutraubling gefunden

Kommentare