In Reisbach

Strauß-Denkmal mit Öl übergossen

Reisbach - In der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit und dem 26. Todestag von Franz-Josef-Strauß haben Unbekannte im niederbayerischen Reisbach (Kreis Dingolfing-Landau) ein Doppel-Denkmal verunstaltet.

Der 1993 errichtete Granitblock erinnert an den ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten und an die Wiedervereinigung. Wie der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber und die Polizei mitteilten, wurde das Denkmal in der Nacht zum Freitag mit Altöl übergossen und verschmutzt. Huber sprach von einem „schändlichen Anschlag gegen den Geist des Tages“.

dpa

Münchner Merkur und tz haben zum 100. Geburtstag von Franz Josef Strauß eine Sonderbeilage herausgegeben. Diese können Sie hier für 1,99 Euro als E-Book herunterladen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare