+
Kommt ein Dieb geflogen: Eine Szene aus dem kuriosen Video, das (leider) aus dem Internet genommen wurde.

Durch Supermarkt-Decke gebrochen

Der Dieb, der durch die Decke fiel - so kam ihm die Polizei auf die Schliche

Ermittlungserfolg: Der Einbrecher, der bei laufender Überwachungskamera durch die Decke eines Supermarktes krachte, ist von der Straubinger Polizei gefasst worden.

Straubing - Es waren Routineermittlungen in einem anderen Fall, die Straubinger Polizisten am Wochenende in die Wohnung einer Frau (39) führten – und dann standen sie auf einmal einem humpelnden Mann gegenüber, über den seit vergangener Woche ganz Deutschland lacht: Der Einbrecher, der bei laufender Überwachungskamera durch die Decke eines Supermarktes krachte – er ist gefasst!

Marktleiter Anton Gleich (34) hatte die kuriosen Aufnahmen online gestellt, um die Fahndung zu beschleunigen. Auch die Streifenpolizisten kannten die Bilder. Und ihnen fiel auf: „Wegen einer offensichtlichen Beinverletzung bewegte er sich auf Krücken fort“, so ein Polizeisprecher. Leugnen? Zwecklos. Der 31-Jährige gestand seinen Bruch.

Täter ist „amtsbekannt“

Nun liegt sein Fall auf dem Schreibtisch von Straubings Leitendem Oberstaatsanwalt Klausdieter Fiedler (62). Der hat schon eine Akte über den Verdächtigen – laut Polizei ist er „amtsbekannt“. Vorm Amtsgericht Straubing könnte er nun bald den Mann treffen, der seinen tölpelhaften Einbruch weltweit bekannt machte. Denn schließlich ermittelt der Staatsanwalt auch weiter gegen Marktleiter Gleich. „Wir prüfen, ob er sich wegen Verletzung des Rechts am eigenen Bild schuldig gemacht hat, indem er dieses Video auf YouTube gestellt hat“, so Fiedler. Es drohen bis zu einem Jahr Haft.

Anton Gleich ist froh, dass der Täter so schnell geschnappt worden ist. Einen Teil der Beute hat er schon wieder: „Der Täter hatte Silberketten und Anhänger im Wert von 1500 Euro mitgehen lassen, die kurz darauf im Stadtgebiet wieder auftauchten“, so Gleich zur tz. Ein Mann behauptete, er habe sie gefunden. Das Video ist übrigens inzwischen aus dem Netz verschwunden.

tz

Meistgelesene Artikel

"Ich wache nachts auf und glaube, ich habe das alles nur geträumt"
Diese Tragödie erschütterte den ganzen Landkreis Altötting: Vor einem Jahr wurden zwei elfjährige Mädchen überfahren. 
"Ich wache nachts auf und glaube, ich habe das alles nur geträumt"
Oberbayer gewinnt Millionen im Lotto - und merkt es lange gar nicht
Eine Überraschung erlebte ein Unternehmer aus Oberbayern, als er einen Spielschein der Glücksspirale abgeben wollte. Erst Wochen später bemerkte er seinen Gewinn.
Oberbayer gewinnt Millionen im Lotto - und merkt es lange gar nicht
Mysteriöser Fall neu aufgerollt: Monika seit 42 Jahren verschwunden
Was passierte am 25. Mai 1976? Ein mutmaßlicher Mordfall könnte nun doch noch aufgeklärt werden. Es gibt neue Zeugenhinweise. 
Mysteriöser Fall neu aufgerollt: Monika seit 42 Jahren verschwunden
Mann trinkt Methadon in Apotheke und flieht - Polizei eingeschaltet
In einer Apotheke in Schweinfurt hat ein Drogensüchtiger von einer Flasche Methadon genascht. Nun droht ihm eine Anzeige.
Mann trinkt Methadon in Apotheke und flieht - Polizei eingeschaltet

Kommentare