+
Kommt ein Dieb geflogen: Eine Szene aus dem kuriosen Video, das (leider) aus dem Internet genommen wurde.

Durch Supermarkt-Decke gebrochen

Der Dieb, der durch die Decke fiel - so kam ihm die Polizei auf die Schliche

Ermittlungserfolg: Der Einbrecher, der bei laufender Überwachungskamera durch die Decke eines Supermarktes krachte, ist von der Straubinger Polizei gefasst worden.

Straubing - Es waren Routineermittlungen in einem anderen Fall, die Straubinger Polizisten am Wochenende in die Wohnung einer Frau (39) führten – und dann standen sie auf einmal einem humpelnden Mann gegenüber, über den seit vergangener Woche ganz Deutschland lacht: Der Einbrecher, der bei laufender Überwachungskamera durch die Decke eines Supermarktes krachte – er ist gefasst!

Marktleiter Anton Gleich (34) hatte die kuriosen Aufnahmen online gestellt, um die Fahndung zu beschleunigen. Auch die Streifenpolizisten kannten die Bilder. Und ihnen fiel auf: „Wegen einer offensichtlichen Beinverletzung bewegte er sich auf Krücken fort“, so ein Polizeisprecher. Leugnen? Zwecklos. Der 31-Jährige gestand seinen Bruch.

Täter ist „amtsbekannt“

Nun liegt sein Fall auf dem Schreibtisch von Straubings Leitendem Oberstaatsanwalt Klausdieter Fiedler (62). Der hat schon eine Akte über den Verdächtigen – laut Polizei ist er „amtsbekannt“. Vorm Amtsgericht Straubing könnte er nun bald den Mann treffen, der seinen tölpelhaften Einbruch weltweit bekannt machte. Denn schließlich ermittelt der Staatsanwalt auch weiter gegen Marktleiter Gleich. „Wir prüfen, ob er sich wegen Verletzung des Rechts am eigenen Bild schuldig gemacht hat, indem er dieses Video auf YouTube gestellt hat“, so Fiedler. Es drohen bis zu einem Jahr Haft.

Anton Gleich ist froh, dass der Täter so schnell geschnappt worden ist. Einen Teil der Beute hat er schon wieder: „Der Täter hatte Silberketten und Anhänger im Wert von 1500 Euro mitgehen lassen, die kurz darauf im Stadtgebiet wieder auftauchten“, so Gleich zur tz. Ein Mann behauptete, er habe sie gefunden. Das Video ist übrigens inzwischen aus dem Netz verschwunden.

tz

Meistgelesene Artikel

Orkan fegt über den Freistaat: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Frau von Baum erschlagen 
Hier erfahren Sie, wie sich das Wetter in Bayern entwickelt. Im Ticker informieren wir über Warnungen, Aussichten und Prognosen.
Orkan fegt über den Freistaat: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Frau von Baum erschlagen 
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Am Sonntag hat über großen Teilen Bayerns das Sturmtief „Fabienne“ gewütet. Besonders heftig traf es Franken. Dort kam eine Frau ums Leben.
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer

Kommentare