+
Unter den gestohlenen Vögeln waren auch neun Kanarienvögel.

Polizei ohne heiße Spur

Dieb klaut 44 Vögel aus Schrebergarten

Sulzbach - Wer macht denn sowas? Ein Dieb hat aus einem Schrebergarten in Sulzbach am Main (Landkreis Miltenberg) 44 Vögel gestohlen.

Aus zwei Volieren seien 35 türkische Tauben und neun Kanarienvögel verschwunden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Besitzer merkte am Montagabend, dass die beiden Käfige in seinem Kleingarten verwaist waren. Hinweise auf den Täter oder sein Motiv gibt es bisher nicht. Die Vögel sind rund 1000 Euro wert.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare