Augen auf beim Autoklau

Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail

Dumm gelaufen: Ein Mann veresuchte am Wochenende, ein Polizeiauto aufzubrechen - während ein Polizist im Wagen saß.

Hof - Ein 31 Jahre alter Mann konnte in der Nacht zum Samstag der Versuchung nicht widerstehen, als er in der oberfränkischen Stadt Hof einen abgestellten Streifenwagen sah. Er interessierte sich plötzlich sehr für den Inhalt des Kofferraums und versuchte mit aller Gewalt, die Heckklappe zu öffnen, was ihm aber nicht gelang. Unglücklicherweise hatte er nach Polizeiangaben übersehen, dass einer der beiden Streifenbeamten noch im Wagen saß. Nun erwarte den Mann ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare