+
Ihren Zigaretten-Diebstahl meldeten die zwei jungen Männer rasch der Polizei.

Flinker Fahndungserfolg

Reuige Diebe melden sich bei der Polizei

Augsburg - Dem schlechten Gewissen zweier Einbrecher hat die Polizei in Augsburg einen raschen Fahndungserfolg zu verdanken.

Die beiden 18- und 20-jährigen Männer waren in der Nacht zu Montag in ein Lotto-Geschäft eingebrochen und hatten dabei einige Schachteln Zigaretten mitgehen lassen, wie die Polizei mitteilte. Noch bevor die Beamten ausgiebig einem Hinweis von Augenzeugen nachgehen konnten, meldete sich der erste reuige Täter telefonisch bei der Polizei, kurz danach meldete sich auch sein Kumpan - diesmal bei der Notrufzentrale, der er die Tat gestand. Auf eigenen Wunsch wurde er von einer Streife auf das Polizeirevier gebracht. Die beiden jungen Männer sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Die Polizei stand vor einem Rätsel: Ein Oberaudorfer wollte sich mit einem Bekannten in Frankfurt treffen - und verschwand spurlos. Nun herrscht traurige Gewissheit.
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Bayerische Belegschaft bangt: Antennenbauer streicht 230 Stellen
Der Antennenbauer Kathrein schließt sein Werk im österreichischen Niederndorf bei Kufstein. 
Bayerische Belegschaft bangt: Antennenbauer streicht 230 Stellen
Zahlen überraschen: So viele Bayern sind gegen Religionsunterricht an Schulen
Jeder Vierte im Freistaat lehnt den Religionsunterricht an Schulen laut einer Umfrage der bayerischen Landeskirche ab.
Zahlen überraschen: So viele Bayern sind gegen Religionsunterricht an Schulen
Faschingsscherz in der Oberpfalz? Unbekannte tauschen Ortsschilder aus
Kurioses geschah am Mittwoch in der Oberpfalz: Sind die Perwolfinger über Nacht heimatlos geworden? Und wohnen plötzlich völlig andere Menschen in Walting?
Faschingsscherz in der Oberpfalz? Unbekannte tauschen Ortsschilder aus

Kommentare