120.000 Euro Diebesgut: Einbruchserie aufgeklärt

Nürnberg - Rund 120.000 Euro erbeutete eine Diebesbande von Juli bis November des vergangenen Jahres. Nun konnte die Polizei die Einbruchserie aufklären.

Die Polizei hat eine Serie von fast 50 Einbrüchen von Juli bis November des vergangenen Jahres geklärt. Nach umfangreichen Ermittlungen wurden fünf Männer aus Moldawien festgenommen, berichtete die Polizei am Mittwoch in Nürnberg. Die Täter erbeuteten Bargeld, Schmuck, Notebooks und andere Gegenstände im Wert von rund 120.000 Euro. Darunter befinden sich auch drei Firmenautos. Der Sachschaden beträgt annähernd rund 100.000 Euro.

Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Unterfranken, die den Männern als Unterschlupf diente, stellten die Beamten Diebesgut, vornehmlich Schmuck, im Wert von rund 20.000 Euro sicher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare