Diebstahl

Witzigmänn vermisst sein Ortsschild

Witzigmänn/Kreis Lindau - Wo eigentlich ein Ortsschild stehen sollte, gibt es derzeit nur ein Tempo-50-Schild. Diebe fanden den Namen von Witzigmänn so lustig, dass sie die Ortstafel geklaut haben.

Witzigmänn ist ein Ortsteil von Sigmarszell im Landkreis Lindau. Sein Ortsschild haben Unbekannte vermutlich in der Nacht zum 10. Januar mitgehen lassen. Bürgermeister Jörg Aghte nimmt den Diebstahl im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk mit Humor: „Im Nachbarort war das Narrenbaumstellen und ich vermute mal, in feuchtfröhlicher Stunde kam dann die Idee.“

Eine Anzeige hat die Gemeinde nicht erstattet. Aghte hat die Langfinger aber dazu aufgefordert, ein nettes Selfie mit dem Schild zu machen und es danach diskret zurückzugeben. Die Kommune hat schonmal ein neues Schild bestellt, falls sich die Täter unnachgiebig zeigen sollten. Die Kosten für die Neuanschaffung belaufen sich auf 270 Euro. Am Ortseingang von Witzigmänn steht derzeit statt der Ortstafel ein Tempo-50-Schild. Damit Autofahrer, wenn sie schon nicht wissen, wo sie sind, zumindest wissen, wie schnell sie fahren dürfen.

mas

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare