Anstehende Pensionierungswelle 

Bewerberflut bei Bayerns Polizei

München - Diese Stellen sind heiß begehrt. Viele Berufsanfänger liebäugeln mit einer Arbeit bei Bayerns Polizei. Die Jobchancen stehen nicht schlecht.

Findet den Polizei-Dienst attraktiv: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU).

Der Dienst bei Bayerns Polizei steht bei Berufsanfängern hoch im Kurs. Auf jede Stelle kommen rund sieben Bewerber, wie das bayerische Innenministerium an diesem Montag mitteilte. Wegen der anstehenden Pensionierungswelle würden in den kommenden zehn Jahren mehr als 10 000 neue Polizistinnen und Polizisten benötigt.

Nach den Worten von Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gibt es im Polizeidienst eine breite Palette von Tätigkeiten. „Streifenbeamter, Verkehrspolizist, Mordermittler, Zivilfahnder, Spurensicherer, Profiler, Mitglied in einem Spezialeinsatzkommando, Personenschützer, Hundeführer, Hubschrauberpilot, Cybercrime-Spezialist - die Aufzählung lässt sich fast beliebig fortsetzen“, betonte Herrmann. Dabei seien der Karriereleiter bis hin zum Polizeipräsidenten keine Grenzen gesetzt. „Dazu kommt ein sicherer Arbeitsplatz.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern ehrt morgen 129 Lebensretter, die in der Not alles riskierten
Sie retten Menschen das Leben – und setzen dabei ihr eigenes aufs Spiel. Am Dienstag ehrt Ministerpräsident Horst Seehofer 129 Menschen aus Bayern, die in höchster Not …
Bayern ehrt morgen 129 Lebensretter, die in der Not alles riskierten
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Nach Tagen der Ungewissheit über den Gesundheitszustand der Triathletin Julia Viellehner, die vor einer Woche von einem Lkw erfasst wurde, kam nun die …
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Unesco zeichnet bayerische Besonderheiten aus
Nächsten Montag bekommen in Berlin 36 Verbände und Initiativen die offizielle Urkunde, dass sie ins Verzeichnis des Immateriellen Unesco-Kulturerbes aufgenommen sind. …
Unesco zeichnet bayerische Besonderheiten aus
Sexueller Übergriff auf 51-Jährigen – Vier Männer festgenommen
In Bad Reichenhall (Kreis Berchtesgadener Land) wurde am Donnerstagabend ein 51-Jähriger von vier Unbekannten überfallen und sexuell belästigt. Nun sucht die Polizei …
Sexueller Übergriff auf 51-Jährigen – Vier Männer festgenommen

Kommentare