+
Wer hat dieses junge Mischlingshündin ausgesetzt?

Wer hat diese junge Hündin im Wald ausgesetzt?

Kolbermoor - Unbekannte haben diese junge Mischlingshündin hinter der Benediktkapelle in Kolbermoor an einen Baum gebunden. Dort wartete sie ohne Wasser und ohne Futter auf ihre Rettung.

Als die junge Hündin hinter der Benediktkapelle in Kolbermoor entdeckt wurde, war sie völlig verängstigt. Jemand hatte sie dort ohne Wasser und ohne Futter an einen Baum gebunden. Das handscheue Tier musste von einer Polizeidiensthundeführerin und einer Mitarbeiterin des Tierheims Rosenheim befreit werden.

Jetzt sucht die Polizei nach dem- oder derjenigen, der/die die Hündin ausgesetzt hat. Sie ist kniehoch, hat kürzeres, dunkelbraun-schwarzes Fell, trug ein oranges Geschirr und befindet sich nun im Tierheim Rosenheim.

Wer sachdienliche Angaben zur Herkunft machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim in Verbindung zu setzen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare