Bilanz von 2013

Diese Vornamen sind den Bayern am liebsten

Hamburg/München - Bundesweit sind die Namen "Ben" und "Mia" ganz vorn. Doch die Bayern ticken anders. Diese Vornamen lagen bei den bayerischen Eltern in diesem Jahr ganz vorn:

Bei den beliebtesten Vornamen für Buben sind die Bayern standhaft: Wie in den Vorjahren landete 2013 Maximilian auf dem ersten Rang. Auf den weiteren Plätzen folgen Lucas/Lukas, Felix und Jonas. Bei den Mädchen gab es dagegen einen Wechsel an der Spitze: Sophia/Sofia löste Anna ab, die in diesem Jahr auf Rang drei hinter Emma kam, wie der Ahrensburger Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg sagte.

Bundesweit sind seit Jahren Mia und Ben die beliebtesten Vornamen. Diese Namen liegen in 13 Bundesländern vorn. Im Freistaat rangierte Ben an zwölfter Stelle, Mia an Position vier. „Bayern hat immer seine eigenen Spitzenreiter“, erklärt Bielefeld.

Da es keine amtliche deutsche Vornamenstatistik gibt, wertet Bielefeld die häufigsten Babynamen aus. In diesem Jahr basieren seine Ergebnisse auf 182 945 Geburtsmeldungen von 447 Kliniken, Geburtshäusern und Standesämtern - „das sind circa 27 Prozent aller im Jahr 2013 in Deutschland geborenen Babys“, erklärte er. In Bayern hat er 52 Städte ausgewertet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare