Dieseldiebe pumpen 600 Liter aus Lkw-Tanks

Während die Fahrer seelenruhig in ihren Kabinen schliefen, haben Unbekannte 600 Liter Diesel aus den Tanks dreier Lastwagen gestohlen.

Kitzingen/Dettelbach - Unbekannte haben rund 600 Liter Diesel bei Kitzingen aus den Tanks dreier Lastwagen gestohlen. Wie die Polizei in Dettelbach mitteilte, blieb die Tat in der Nacht zum Sonntag zunächst unbemerkt, weil die Lastwagenfahrer in ihren Kabinen auf einem Autobahnparkplatz an der A3 Nürnberg Richtung Würzburg schliefen.

 Erst am nächsten Morgen wies sie ein Kollege auf verdächtige Kraftstoffspuren hin, die von ihren Fahrzeugen wegführten. Die Diebe haben laut Polizei Kraftstoff im Wert von rund 800 Euro abgepumpt. Erst im vergangenen Monat waren der Polizei zwei Männer ins Netz gegangen, die im Kreis Würzburg mehrere tausend Liter Diesel von Baggern auf Autobahnbaustellen gestohlen hatten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden

Kommentare