Er wurde eingeklemmt

Auto kommt von Straße ab und prallt gegen Baum: Mann tödlich verletzt

Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Dietmannsried - Nach Polizeiangaben wurde er im Auto eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Der Mann war auf einer Kreisstraße von Dietmannsried (Landkreis Oberallgäu) nach Lauben unterwegs gewesen.

dpa

Lesen Sie auch: Autofahrerin von Sonne geblendet: Bahnschranke kracht auf Windschutzscheibe - dann kommt ein Zug

Rubriklistenbild: © dpa / Fricke (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Schulbusse kollidieren - Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst läuft - 40 Verletzte
In der Nähe von Fürth kollidierten am Donnerstagnachmittag zwei Schulbusse. Aktuell läuft ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Fünf Menschen wurden schwer …
Schulbusse kollidieren - Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst läuft - 40 Verletzte
Bahnverkehr zwischen München und Augsburg normalisiert sich
Der Zugverkehr zwischen München und Augsburg war am Donnerstagnachmittag lahmgelegt. Grund dafür war eine technische Störung.
Bahnverkehr zwischen München und Augsburg normalisiert sich
Obst-Stau auf A3: 21 Tonnen Früchte blockieren neun Stunden den Verkehr
Ein umgestürzter LKW hat tonnenweise Obst und Gemüse auf die A 3 bei Schollbrunn gekippt. Der Verkehr staut sich neun Stunden lang bis zu 30 Kilometer.
Obst-Stau auf A3: 21 Tonnen Früchte blockieren neun Stunden den Verkehr
Die Tücken der Herbst-Wandertage: Wenn Ausflügler falsch planen, wird‘s gefährlich
Das ungewöhnlich warme Wanderwetter erinnert an Sommertage. Es ist aber tückisch: Die Dunkelheit kommt schneller, der Temperatursturz auch. Manche Wanderer unterschätzen …
Die Tücken der Herbst-Wandertage: Wenn Ausflügler falsch planen, wird‘s gefährlich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion