+
Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Seniorin verursacht Crash

83-Jährige fährt Paar an - Mann stirbt, Frau schwer verletzt in Klinik geflogen

In Dingolfing hat eine Seniorin einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Sie fuhr zwei Fußgänger an. 

  • Ein Ehepaar wollte in Dingolfing eine Straße überqueren.
  • Dabei wurde es von einer Seniorin erfasst.
  • Der Mann erlitt tödliche Verletzungen. 

Dingolfing - Eine 83 Jahre alte Frau hat in Niederbayern ein Rentnerpaar angefahren und dabei einen 86-Jährigen tödlich verletzt. Seine gleichaltrige Frau wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. 

Tödlicher Verkehrsunfall in Dingolfing: Unfallursache muss noch untersucht werden

Demnach überquerte das Paar am Montagnachmittag in Dingolfing eine Straße, als es von dem Auto erfasst wurde. Die Fahrerin erlitt einen Schock. Nach Angaben der Polizei hatte sie die Fußgänger übersehen, die genaue Unfallursache sollte noch untersucht werden.

dpa

Auch auf der B11 in Wolfratshausen ist ein 21-Jähriger vor Kurzem von einem Auto erfasst worden. 

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tragödie in Bayern: Zwei Mädchen sind tot - „Ob wir wirklich alle Fragen klären können, bleibt offen“
Eine Frau (38) stürzte sich in die Tiefe und starb im Krankenhaus. In ihrem Auto fanden die Beamten zwei tote Kinder. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse.
Tragödie in Bayern: Zwei Mädchen sind tot - „Ob wir wirklich alle Fragen klären können, bleibt offen“
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Regensburger Vermisstenfall - 26-Jähriger tot
Seit Sonntag (16. Februar) wurde ein 26-Jähriger aus Regensburg vermisst. Nun wurde seine Leiche gefunden.
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Regensburger Vermisstenfall - 26-Jähriger tot
Jugendlicher wird überfallen und mit Messer bedroht - von einem Teddybären
Am Freitag (21. Februar) wurde ein 16-Jähriger im Rahmen des Dillinger Nachtumzugs überfallen und mit einem Messer bedroht - von einem Teddybären.
Jugendlicher wird überfallen und mit Messer bedroht - von einem Teddybären
Bei Faschingsumzug: Unbekannte stoßen Dixi-Klo mit 21-Jährigem um - mit ekelerregenden Folgen
Ein junger Mann benutzte am Rande eines Faschingsumzugs in Markt Bibart (Bayern) eine mobile Toilette. Dann stießen Unbekannte die Toilette um - mit ekligen Folgen.
Bei Faschingsumzug: Unbekannte stoßen Dixi-Klo mit 21-Jährigem um - mit ekelerregenden Folgen

Kommentare