+
In der Oberpfalz hat ein Dobermann eine Frau schwer verletzt.

Frau erlitt Knöchelbruch

Dobermann fällt 82-Jährige an - schwer verletzt

Pösing - Eine 82 Jahre alte Frau ist bei einer Hunde-Attacke in der Oberpfalz schwer verletzt worden. Nun wird gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Der angeleinte Dobermann hatte sich von seiner Halterin losgerissen und der Frau ins Bein gebissen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 82-Jährige erlitt mehrere Bisswunden und einen Knöchelbruch. Die Hundehalterin brachte anschließend erst das Tier zurück in ihr Haus und begleitete die stark blutende ältere Frau in deren Wohnung. Einen Notarzt rief sie nicht.

Der Vorfall in Pösing (Landkreis Cham) hatte sich bereits Ende Juli ereignet, wurde aber erst jetzt durch die Anzeige der Tochter des Opfers bekannt. Die Polizei ermittelt gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung und des Verdacht der unterlassenen Hilfeleistung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer retten ältere Frau vom Gleis
Das schnelle Handeln zweier junger Männer hat einer 81-jährigen Frau vermutlich das Leben gerettet. Sie war zuvor beim Überqueren der Bahngleise gestürzt.
Junge Männer retten ältere Frau vom Gleis
Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Landshut
Bei einem Wohnungsbrand im niederbayerischen Landshut sind sieben Menschen verletzt wurden. Der Auslöser des Brandes ist bisher noch nicht gefunden worden.
Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Landshut
Pferdekutsche kippt um - zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall einer Pferdekutsche wurden ein Mann und eine Frau schwer verletzt. Sie wurden mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Pferdekutsche kippt um - zwei Schwerverletzte
Oberbayer freut sich über Lotto-Millionengewinn
In Oberbayern kann sich ein Lotto-Spieler freuen: Beim Spiel 6 aus 49 hatte der Glückspilz sechs richtige - und hat damit eine beachtliche Summe gewonnen.
Oberbayer freut sich über Lotto-Millionengewinn

Kommentare