Brote waren noch warm

Dönerfladen-Lieferung landet auf der Straße

Augsburg - In Augsburg haben Feuerwehrleute 40 Kisten mit Dönerfladen auf einer Kreuzung gefunden. Anscheinend fielen die noch warmen Brote von einem Lastwagen. Die Brote wurden aber nicht vermisst.

Mehr als 40 Kisten mit Dönerbroten hat die Feuerwehr mitten auf einer Augsburger Kreuzung gefunden. Die Brote waren offenbar von einem Lastwagen gefallen. Die Feuerwehr nahm nach eigenen Angaben die noch warmen Fladen am frühen Samstagmorgen mit auf die Hauptfeuerwache. Genießbar waren die meisten Brote allerdings nicht mehr: Sie waren dreckig und feucht von der Straße. Trotzdem wundert sich die Feuerwehr, dass niemand die Ladung vermisst: „Irgendeine Firma muss doch gestern ein paar Döner weniger verkauft haben, es sollte doch wenigstens bei dem abendlichen Kassensturz aufgefallen sein“, heißt es im Pressebericht vom Sonntag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden
In den kommenden Wochen will die Polizei im südlichen Oberbayern härter gegen „Rettungsgassenverweigerer“ durchgreifen. Lesen Sie, was geplant ist. 
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden
Diebstahl-Prozess gegen Polizisten eingestellt
Die Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen Diebstahls angeklagt. Doch nun wurde der Prozess gegen den Polizisten gegen eine Auflage eingestellt. 
Diebstahl-Prozess gegen Polizisten eingestellt
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
In einer Rosenheimer Asylbewerberunterkunft kam es zu einem Großeinsatz der Polizei mit Verletzten. Die Bewohner wollten dem Jugendamt einen Zweijährigen nicht …
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung

Kommentare