+
In Schwaben wurde ein kleiner Bub von einem Auto erfasst - und mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik gebracht. 

Bub erlitt schwere Kopfverletzungen

Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

  • schließen

In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.

Buchdorf - Aus Unachtsamkeit ist ein Autofahrer in Schwaben frontal gegen einen Kinderwagen gekracht. Dabei wurde der darin sitzende Zweijährige schwer verletzt. Das teilt ein Polizeisprecher am Mittwoch der dpa mit.

Bayern: Auto fährt gegen Kinderwagen - Zweijähriger schwer verletzt

Alles begann mit einem harmlosen Spaziergang: Ein elfjähriges Mädchen ging mit ihrem kleinen Bruder am Dienstagnachmittag in Buchdorf (Landkreis Donau-Ries) spazieren. Die Schülerin lief mit dem Kinderwagen auf der linken Straßenseite, als den beiden ein Wagen entgegenkam.

Laut eigenen Angaben achtete der 57-Jährige Fahrer des Autos jedoch auf die andere Fahrbahnseite, weil dort häufig Kinder vom dortigen Sportplatz die Straße überqueren. Zusätzlich sei er von der Sonne geblendet worden, heißt es laut Angaben der Polizei

Unfall in Buchdorf: Kleinkind erleidet Gehirnerschütterung und Kopfverletzungen

Dann passierte das Unglück: Frontal fuhr der Mann gegen den Kinderwagen. Der darin sitzende Junge erlitt eine Gehirnerschütterung und Kopfverletzungen - er kam in eine Spezialklinik. Seine Schwester wurde bei dem Aufprall nur leicht verletzt. Mittlerweile ist der Bub außer Lebensgefahr. 

Gegen den Autofahrer hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Im Münchner Norden wurde kürzlich ein Mädchen auf dem Fahrrad von einem Lkw angefahren und eingeklemmt. Doch wenig später gab es aus dem Schockraum einer Münchner Klinik die erlösende Nachricht. Ebenfalls in München fuhr kürzlich Audi-Fahrer eine junge Frau an - die wurde schwer verletzt. Zuvor hatte der Täter eine rote Ampel überfahren. Danach raste der Wagen einfach davon.

kof/dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Mitten in der Nacht gerät eine 15-Jährige in eine Verkehrskontrolle - mit einem 300-PS-starken SUV. Der Teenager hat eine sehr merkwürdige Erklärung für ihre Fahrt.
Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Sie liebten sich schon vor 70 Jahren und durften nicht zusammen sein: Happy End mit 94
Ruhpolding: Die Liebesgeschichte von Gisela Först und Sepp Wolfgruber hat definitiv Hollywood-Potenzial. Sie verliebten sich bereits vor 70 Jahren, doch erst jetzt sind …
Sie liebten sich schon vor 70 Jahren und durften nicht zusammen sein: Happy End mit 94
Fahrer von Kleinlaster verliert Kontrolle - und kracht frontal in Mercedes: Männer eingeschlossen
Ein Kleinlaster kam auf der Staatsstraße 2044 bei Schrobenhausen auf die Gegenfahrbahn - und krachte frontal in einen Mercedes. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.
Fahrer von Kleinlaster verliert Kontrolle - und kracht frontal in Mercedes: Männer eingeschlossen
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu
Im oberfränkischen Bayreuth kam es am Freitagabend zu einer brutalen Attacke. Ein Mann stach dabei seinen Kontrahenten mit einem Messer völlig unvermittelt in den Kopf.
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu

Kommentare