Messer-Mann ersticht Frau mitten auf der Straße - Täter auf der Flucht

Messer-Mann ersticht Frau mitten auf der Straße - Täter auf der Flucht
+
Hausmeister Ruzhdi Zhabari (li.) hatte Franz Müller gefunden

Doppelmord in Rosenheim: 10.000 Euro für den Hausmeister

Rosenheim - "Brutal gestunken" hat es, als Ruzhdi Zhabari den Schuppen öffnete, in dem sich der mutmaßliche Doppelmörder von Rosenheim erhängt hatte. Jetzt bekommt der Hausmeister eine satte Belohnung. 

Eigentlich wollte Ruzhdi Zhabari nur ein Regal in den jahrelang unbetretenen Schuppen bringen, da schlug ihm der furchtbare Geruch entgegen. Er steckte den Kopf durch die Tür und sah, die Beine eines Mannes, die von einem Balken baumelten. Franz Müller, der mutmaßliche Doppelmörder von Rosenheim, hatte sich in dem Schuppen des Wohnanwesens an der Äußeren Münchner Straße erhängt. Anhand der Fingerabdrücke identifizierte die Polizei den 48-Jährigen eindeutig.

Lesen Sie auch:

Ex-Mann erhängt Bub (3) - Frau erschlagen

Doppelmörder Müller: Sein Versteck lag fast am Tatort

Franz Müller hinterlässt Abschiedsbrief

Franz Müller hatte über drei Wochen zuvor seinen Bub und seine Ex-Frau auf grausamste Weise getötet. Seine Ex-Frau Lacramioara prügelte er zu Tode, danach erhängte Müller seinen dreijährigen Sohn Marcus. Nach den Morden tauchte der gebürtige Rumäne unter.

Auch in "Aktenzeichen XY … ungelöst" wurde nach Müller gefahndet. Und es war eine große Belohnung ausgesetzt: 10000 Euro. Nachdem das Ermittlungsverfahren jetzt abgeschlossen ist, wurde der ausgelobte Betrag nun dem Zeugen Ruzhdi Zhabari überwiesen.

mm

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall auf der B20 wurden am Sonntagnachmittag drei Menschen teilweise schwer verletzt.
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Die Hüttenwirte auf Bayerns Berghütten freuen sich über die Sommersaison. Doch der Boom hat seine Schattenseiten. Mehr Tagesgäste bedeutet nämlich auch mehr Müll.
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt ein Temperatursturz. In den Alpen soll es sogar schneien. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und …
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee

Kommentare