Das Leben endet, die Liebe nicht: So ist die Traueranzeige überschrieben.

So sagt ein Clubchef Servus

Über diese Traueranzeige spricht die halbe Stadt

  • schließen

Ingolstadt - Zwei Jahre lang plante Wilhelm T. seine Beerdigung: Seit er in Erwägung zog, dass der Krebs ihn besiegen könnte.

Zwei Jahre lang plante Wilhelm T. seine Beerdigung: Seit er in Erwägung zog, dass der Krebs ihn besiegen könnte. „Dr. Zoze“, wie der Geschäftsführer des FKK-Saunaclubs Hawaii in Ingolstadt von den Freunden und Angehörigen genannt wurde, starb am Mittwoch im Alter von 62 Jahren. Die Trauer um den vierfachen Familienvater ist groß. Aber die Traueranzeige, die er selbst gestaltete und die von einem Beerdigungsinstitut in der tz und im Münchner Merkur veröffentlicht wurde, will keine Tränen zulassen.

Über diese Anzeige redet die halbe Stadt. Dr. Zoze zeigt sich in der Annonce so, wie er es mochte und wie er lebte: offen, lachend nach vorne blickend vor dem Hintergrund eines Himmels in Pink. Ein wunderschöner Sonnenuntergang am Palmenstrand.

Wilhelm Tsiotsios kam in München zur Welt, mit Fleiß arbeitete er sich nach oben. Den stylischen Saunaclub Hawaii eröffnete er vor neun Jahren an der Autobahnausfahrt Süd in Ingolstadt. Das Konzept ging auf, Dr. Zozes Club wurde sehr beliebt.

Der Club Hawaii.

Er plante gerne voraus – „deswegen kümmerte er sich seit zwei Jahren auch um seine Beerdigung“, erinnert sich seine Ehefrau Diana, mit der der Verstorbene 20 Jahre zusammen war, davon zuletzt zwölf Jahre als Ehepaar. Sie erzählt auch davon, dass es am Donnerstag am Münchner Ostfriedhof eine Feier werden soll, bei der sich die Gäste mit positiven Gefühlen von dem Verstorbenen verabschieden sollen. „Er wollte keine Trauer.“

Die Musik steht ebenfalls, „er liebte ja jede Richtung“. Doch es soll eine Überraschung bleiben, was gespielt wird. Der Dresscode steht dagegen – nicht Schwarz, sondern in Rot-Weiß (was übrigens nichts mit dem FC Bayern zu tun hat) sollen die Gäste kommen. „Das“, so heißt es in der Traueranzeige, „war sein letzter Wunsch.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Uli W. hat eingeräumt, seine Mutter Ute (53) umgebracht zu haben. Ein Richter hat am Freitag Haftbefehl erlassen, der 20-Jährige sitzt jetzt in U-Haft.
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter

Kommentare