+
Ein Polizeihubschrauber landet in Matrei in Österreich, in der Nähe des Großglockners

Tödliches Ski-Unglück

Drama am Großglockner: Skifahrer lösten Lawine wohl selbst aus

Die Ermittlungen legen nahe, dass die Lawine in den Tiroler Alpen von den bayerischen Sportlern selbst ausgelöst wurde.

Kals - Die beiden Chiemgauer Skisportler, die am Freitagmittag am Großglockner tödlich verunglückt waren, waren selbst für den Lawinenabgang verantwortlich. Dies teilte die Tiroler Polizei dem Portal rosenheim24 mit.

Lesen Sie hierzu mehr auf rosenheim24.de.

*rosenheim24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Sie waren Spezln und Konkurrenten: Ski-Asse Dominik und Michael starben in der Lawine am Großglockner

Meistgelesene Artikel

Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich am einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Schulbus fährt auf wartendes Auto auf - mehrere Kinder verletzt
Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind in Unterfranken neun Menschen verletzt worden - darunter sieben Schüler.
Schulbus fährt auf wartendes Auto auf - mehrere Kinder verletzt

Kommentare