1 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
2 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
3 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
4 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
5 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.

Bilder vom Einsatz

Drama am Fuderheuberg: 30-Jährige stürzt mit Hund in den Tod

Piding - Eine Bischofswiesenerin ist von einer Wanderung im Berchtesgadener Land nicht zurückgekehrt. Die Bergwacht fand einen Tag später ihre Leiche und die ihres Hundes. 

Eine Bischofswiesenerin ist von einer Wanderung im Berchtesgadener Land nicht zurückgekehrt. Die Bergwacht fand einen Tag später ihre Leiche und die ihres Hundes. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Vergrabene Frauenleiche in Waldstück bei Kienberg: Sohn gesteht Tötung
Am Mittwochnachmittag wurde in einem Waldstück im zwischen Schnaitsee und Kienberg in Oberbayern eine Frauenleiche gefunden. Indizien deuteten ein Gewaltdelikt und die …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück bei Kienberg: Sohn gesteht Tötung
Schlossgebäude im Allgäu in Brand - mehrere 100.000 Euro Schaden
Ein spektakulärer Brand hat im Ostallgäu einen Riesenschaden angerichtet: In Waal bei Buchloe stand ein Nebengebäude eines Schlosses in Flammen.
Schlossgebäude im Allgäu in Brand - mehrere 100.000 Euro Schaden
Frau findet sterbenden Ehemann in brennendem Schuppen
Todesdrama im Landkreis Schwandorf: Als ihre Scheune in Brand geriet, hastete eine Frau hinein - und fand dort ihren sterbenden Ehemann.
Frau findet sterbenden Ehemann in brennendem Schuppen
Feuer in Rosenheim: Wohncontainer brennen lichterloh
Brand in Rosenheim: Am frühen Samstagmorgen sind in der Königsseestraße Bau- und Wohncontainer in Flammen geraten.
Feuer in Rosenheim: Wohncontainer brennen lichterloh

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion