1 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
2 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
3 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
4 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.
5 von 5
Eine 30-jährige Bischofswiesenerin ist mit ihrem Hund am Fuderheuberg in den Tod gestürzt. Die Retter konnten nichts mehr für sie tun.

Bilder vom Einsatz

Drama am Fuderheuberg: 30-Jährige stürzt mit Hund in den Tod

Piding - Eine Bischofswiesenerin ist von einer Wanderung im Berchtesgadener Land nicht zurückgekehrt. Die Bergwacht fand einen Tag später ihre Leiche und die ihres Hundes. 

Eine Bischofswiesenerin ist von einer Wanderung im Berchtesgadener Land nicht zurückgekehrt. Die Bergwacht fand einen Tag später ihre Leiche und die ihres Hundes. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Einer steht in Irland! Die Maibaum-Fotos unserer User - und wo ist Ihres?
München - Der 1. Mai steht vor der Tür. Auf vielen Plätzen erwarten uns deshalb wieder bunt geschmückte Maibäume. Sie haben Bilder von dem Brauch? Dann schicken Sie sie …
Einer steht in Irland! Die Maibaum-Fotos unserer User - und wo ist Ihres?
Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Am Mittwochmorgen kam es gegen 6.40 Uhr auf der A 93 bei Brannenburg zu einem Unfall mit zwei Lastwagen. Autofahrer brauchten besonders viel Geduld.
Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Der Antenne Bayern Maibaumklau wird immer kurioser. Erst stibitzt der Radiosender den Baum, wird danach selbst bestohlen, holt ihn wieder zurück - und verlangt jetzt …
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Auto völlig deformiert: 23-Jähriger nach Horrorunfall schwer verletzt
Ein 23-Jähriger ist am Montagabend mit seinem Auto an der A70, zwischen den Anschlussstellen Haßfurt und Knetzgau (Lk. Haßberge), von der Straße abgekommen.
Auto völlig deformiert: 23-Jähriger nach Horrorunfall schwer verletzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion