Drama: Landwirt stirbt in einem Hochsilo

Rosenheim - Ein 44-jähriger Landwirt ist am Dienstag in Amerang (Kreis Rosenheim) in einem Hochsilo gestorben. Jetzt ermittelt die Polizei.

Um frische Silage abzudecken, war der Landwirt früh morgens in den oben offenen Silo gestiegen. Ein auf dem Bauernhof arbeitender Helfer hörte kurz darauf Hilferufe und eilte zur Siloanlage. Darin fand er den regungslosen Landwirt.

Um ihren Mann zu retten, stieg die herbeigerufene Ehefrau des Opfers ebenfalls in den Silo. Bei dem Versuch ihn wiederzubeleben wurde sie ohnmächtig.

Erst mit der Unterstützung einer Nachbarin gelang es dem 18-jährigen Helfer, die Frau aus dem Silo zu bergen. Der Landwirt selbst wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geborgen. Über eine Stunde hinweg versuchten Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und ein Notarzt, den Mann wiederzubeleben. Die Maßnahmen blieben jedoch erfolglos. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare