Drama in Wenzenbach: Haftbefehl gegen 42-Jährigen

Wenzenbach/Regensburg - Nach einem Beziehungsdrama in Wenzenbach (Landkreis Regensburg) ist gegen den Mann Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden.

Lesen Sie auch:

Mann tötet seine Lebensgefährtin

Der 42-Jährige soll seine 28 Jahre alte Lebensgefährtin mit einer Vielzahl von Messerstichen und Hammerschlägen getötet haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag nach der Obduktion in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten. Motiv für die Tat dürften seit langem schwelende Beziehungsprobleme gewesen sein, hieß es. Die Frau sei einige Tage weg gewesen. "Nach ihrer Rückkehr kam es zu diesem Streit", sagte ein Sprecher. Die Auseinandersetzung sei dann eskaliert. Unter anderem sei es um die beiden gemeinsamen Kinder gegangen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe aber keines der Kinder die Bluttat mitbekommen.

Der neunjährige Bub und das fünfjährige Mädchen wurden zu ihrer Großmutter gebracht. Der Mann, ein selbstständiger Firmeninhaber, hatte sich nach der Tat in der Nacht zum Sonntag der Polizei gestellt. Er hatte zuerst die Mutter der Frau telefonisch über die Tat informiert. Die Mutter verständigte sofort die Polizei - doch inzwischen war der Mann schon selbst zur Polizei in Regenstauf gefahren und hatte angegeben, er habe seine Lebensgefährtin getötet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare