Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot

Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot
+

Chaos im Fach Soziale Arbeit

„Dramatischer“ Tippfehler: Hochschule Regensburg vergibt zu viele Studienplätze

  • schließen

Diesen Tippfehler wird ein IT-Mitarbeiter bereuen – und die Ostbayerische Technische Hochschule in Regensburg erst recht. Denn die muss deswegen hunderte Erstsemester mehr aufnehmen. 

Regensburg - Die Panne habe dazu geführt, dass die Hochschule im Fach Soziale Arbeit statt 137 mehr als 700 Plätze vergeben hatte. Und das alles nur, weil sich ein IT-Mitarbeiter vertippt habe. Er sei „in der Zeile verrutscht“. Er habe die falsche Begrenzung der Studienplätze eingetragen. Das sei „ärgerlich“, sagte der Kanzler der Hochschule, Peter Endres im Gespräch mit Süddeutsche.de. Über ein Online-Portal konnten sich Studieninteressierte in Regensburg anmelden. Damit sollte die Vergabe der Plätze einfacher, nicht chaotischer gemacht werden. 

Der Kanzler der Hochschule spricht von einer „dramatischen“ Situation. Es könnten mehr als 450 zusätzliche Studenten sein, die jetzt in das erste Semester starten wollen. Der Kanzler habe von der Panne seit fünf Wochen gewusst. So viele zusätzliche Studenten verkrafte das Fach nicht: zu wenig Lehrpersonal, zu wenig Räume. Dozenten müssten sich auf Überstunden einstellen, Studierende auf Platzmangel. 

Ein bisschen erleichternd sei es daher zu sehen, dass sich von den mehr als 700 Bewerbern, die eine Zulassung bekamen, weniger als 600 wirklich eingeschrieben hätten. 

Lesen Sie hier den Gastbeitrag einer Studentin: Über die (Un-)Möglichkeit, mit 25 Euro in der Woche in München zu leben.

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach langem Streit: Jodl-Grabmal wird entfernt
Chiemsee – Das sogenannte Jodl-Grabmal auf der Fraueninsel wird nach Jahren des Streits endlich entfernt. Dies beschloss der Gemeinderat von Chiemsee am Dienstagabend.
Nach langem Streit: Jodl-Grabmal wird entfernt
Debatte um Dyskalkulie: Qualen mit Zahlen
Zwischenzeugnisse für Bayerns Schüler - ein Fach, das vielen Laune und Noten verhagelt, ist Mathematik. Die Not mit den Zahlen ist manchmal sogar krankhaft. Betroffene …
Debatte um Dyskalkulie: Qualen mit Zahlen
„Held“ von Schrobenhausen nach Brand von Tanklaster angeklagt
Anfangs ist ein Lkw-Fahrer gefeiert worden, weil er eine Katastrophe verhindert hat. Doch schon kurz darauf sind Ermittlungen gegen ihn eingeleitet worden. Jetzt wird er …
„Held“ von Schrobenhausen nach Brand von Tanklaster angeklagt
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende und kommende Woche arktische Temperaturen in den Freistaat. Das kann …
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden

Kommentare