Drei Jahre Jugendstrafe für Disco-Schlägerei verlangt

Passau - Im Prozess um eine tödliche Disco-Schlägerei in Niederbayern hat die Staatsanwaltschaft für den Hauptbeschuldigten eine dreijährige Jugendstrafe verlangt.

Der Mann soll im Februar auf dem Parkplatz einer Diskothek in Aicha vorm Wald einen 27-Jährigen derart geschlagen haben, dass das Opfer an einer Hirnblutung starb. Der Verteidiger des Mannes sah hingegen nur einen minderschweren Fall und plädierte am Donnerstag vor der Jugendkammer des Landgerichts Passau auf eine mehrwöchige Arreststrafe, die durch die frühere Untersuchungshaft bereits abgegolten sei.

An der Rauferei waren noch vier weitere junge Männer beteiligt, die sich ebenfalls in dem Prozess verantworten müssen. Für sie verlangte die Staatsanwaltschaft teils Geldstrafen von bis zu 3600 Euro, die Verteidiger wollen dagegen mitunter Freisprüche erreichen. Die ehemaligen Bundeswehrsoldaten waren bei der Schlägerei allesamt alkoholisiert, ebenso das Opfer. Da die Beschuldigten zur Tatzeit 19 und 20 Jahre alte Heranwachsende waren, ist die Jugendkammer für den Fall zuständig. Das Urteil soll am 27. Oktober verkündet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei rätselt: Frau entdeckt fremdes Gebiss in ihrer Küche
Anstatt Fingerabdrücken hinterlässt ein Einbrecher in Coburg etwas eher Ungewöhnliches. Die Polizei ermittelt in einem kuriosen Fall.
Polizei rätselt: Frau entdeckt fremdes Gebiss in ihrer Küche
Von wegen ‚Ab in den Süden‘ - Immer mehr Störche bleiben lieber in Bayern
Der Storch gilt als Zugvogel, der den Winter in Afrika verbringt. Doch immer mehr Tiere verbringen diese Zeit mittlerweile in Bayern - trotz der Kälte. Dafür gibt es …
Von wegen ‚Ab in den Süden‘ - Immer mehr Störche bleiben lieber in Bayern
So oft kracht es in Bayern: Alle 33 Minuten verunglückt ein Radfahrer
Eine Unachtsamkeit reicht meist für einen bösen Unfall aus. Bei Zusammenstößen mit Autos und Bussen ziehen Fahrradfahrer immer den Kürzeren, jedoch scheint sich das noch …
So oft kracht es in Bayern: Alle 33 Minuten verunglückt ein Radfahrer
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Zumindest teilweise wird die Sonne sich am Wochenende in Bayern blicken lassen. Für alle, die den goldenen Herbst für einen Ausflug nutzen möchten, haben wir einige …
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel

Kommentare