Vergewaltigung - Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt

Vergewaltigung - Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
+
Der Fahrer dieses Kleinbusses schwebt in Lebensgefahr. Seine Frau kam auf dem Beifahrersitz ums Leben.

Drei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Freyung - Bei einem schweren Unfall auf der B12 im Landkreis Freyung-Grafenau sind ein 22-Jähriger und sein 16 Jahre alter Beifahrer sowie eine 69-Jährige ums Leben gekommen. War ein illegales Rennen die Ursache?

Zu dem Unfall am Donnerstag war es gekommen, als der Wagen eines 23-Jährigen auf der Bundesstraße 12 von Kumreut in Richtung Freyung ins Schleudern geriet und in einen entgegenkommenden Kleinbus raste, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Fahrer und Beifahrer dieses Wracks starben bei dem Unfall.

Der 23-jährige Fahrer und sein 16-jähriger Begleiter wurden aus dem Auto geschleudert, der Fahrer starb sofort, sein Begleiter wenig später in einer Klinik. Unfallursache war laut Polizei überhöhte Geschwindigkeit. Der 71-jährige Fahrer des Kleinbusses aus dem Landkreis Günzburg überlebte den Unfall mit schwersten Verletzungen. “Sein Zustand ist nach wie vor lebensbedrohlich“, betonte der Polizeisprecher. Die 69 Jahre alte Ehefrau des Fahrers war kurz nach dem Unfall in einem Krankenhaus gestorben.

Der genaue Unfallhergang ist dagegen noch unklar. Die Polizei ermittelt derzeit, ob es sich um ein illegales Autorennen gehandelt habe. “Dafür gibt es derzeit aber noch keine Hinweise“, sagte der Polizeisprecher. Dem Unfallfahrzeug war ein weiteres Auto vorausgefahren. Diesen Fahrer sucht die Polizei dringend als Unfallzeugen. Zudem wurde den Leichen des 23- und 16-Jährigen Blut entnommen, um zu klären, ob sie Alkohol getrunken hatten. dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Der brutale Raubmord in Meiling (Landkreis Starnberg) schockierte sogar erfahrene Ermittler. Nach zwei Jahren muss sich die Froschbande nun für ihre schrecklich Tat vor …
Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion