+

Drei Verletzte bei Brand in Memmingen

Memmingen - Bei einem Brand in der Memminger Innenstadt sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden.

Der Schaden wurde auf mehr als 500.000 Euro geschätzt. Das Feuer war nach Angaben der Polizei am frühen Morgen im zweiten Stock eines Gebäudes ausgebrochen, in dem sich auch Geschäftsräume befinden. Zwei Bewohner wurden von der Feuerwehr mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Haus geholt, ein dritter konnte sich selbst retten. Zwei von ihnen kamen mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Ein 39-Jähriger erlitt Brandverletzungen und musste ebenfalls in einer Klinik versorgt werden.

Die Brandbekämpfung gestaltete sich schwieriger als zunächst erwartet. Am späten Nachmittag dauerten die Löscharbeiten immer noch an. Das Feuer breitete sich bis in den Dachstuhl aus und griff auf ein angrenzendes Gebäude über. Um die Glutnester von außen bekämpfen zu können, musste nach Polizeiangaben der Dachstuhl eingerissen werden. Etwa 130 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Brandursache war zunächst unbekannt. Die Kripo ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Nach Burglind kommt nun das nächste Tiefdruckgebiet auf Bayern zugerast: „Evi“ trifft mit bis zu 115 km/h auf die Alpen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen …
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer
Gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Achenmühle und Frasdorf im Landkreis Rosenheim. Die Kreisstraße ist gesperrt.
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer

Kommentare