Terrorzelle von Barcelona hatte 120 Gasflaschen für Anschläge gehortet

Terrorzelle von Barcelona hatte 120 Gasflaschen für Anschläge gehortet

Brand in Schönthal

Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Der Brand in der Nacht zum Freitag zerstörte Maschinenhallen mit Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten. Bei dem Löschversuch verletzten sich drei Menschen. 

Schönthal - Bei einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Oberpfalz sind in der Nacht zu Freitag drei Menschen leicht verletzt worden. Zudem entstand der Polizei zufolge nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 300.000 Euro. Zwei Maschinenhallen, in denen unter anderem ein Traktor und weitere landwirtschaftliche Geräte abgestellt waren, wurden von dem Feuer in Schönthal (Landkreis Cham) zerstört.

Bei den Löscharbeiten zogen sich der 27-jährige Besitzer, ein weiterer 67-jähriger Bewohner des Anwesens und ein Feuerwehrmann eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Sie wurden von einem Notarzt vor Ort behandelt. Ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus und Stall konnte von den Einsatzkräften verhindert werden. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare