Brand in Schönthal

Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Der Brand in der Nacht zum Freitag zerstörte Maschinenhallen mit Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten. Bei dem Löschversuch verletzten sich drei Menschen. 

Schönthal - Bei einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Oberpfalz sind in der Nacht zu Freitag drei Menschen leicht verletzt worden. Zudem entstand der Polizei zufolge nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 300.000 Euro. Zwei Maschinenhallen, in denen unter anderem ein Traktor und weitere landwirtschaftliche Geräte abgestellt waren, wurden von dem Feuer in Schönthal (Landkreis Cham) zerstört.

Bei den Löscharbeiten zogen sich der 27-jährige Besitzer, ein weiterer 67-jähriger Bewohner des Anwesens und ein Feuerwehrmann eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Sie wurden von einem Notarzt vor Ort behandelt. Ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus und Stall konnte von den Einsatzkräften verhindert werden. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Bayer verliert beim Bergsteigen das Gleichgewicht und stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein 54-Jähriger Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte 120 Meter ab. 
Bayer verliert beim Bergsteigen das Gleichgewicht und stürzt in den Tod
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare