Passau

Dreijähriger büxt seinem Opa aus

Passau - Ein Dreijähriger hat die kurze Unaufmerksamkeit seines Opas in Passau für eine Entdeckungstour ausgenutzt.

Passanten sei der Bub aufgefallen, weil er ohne Begleitung unterwegs war, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die alarmierten Beamten versuchten eine Stunde vergeblich herauszufinden, von wo der Junge getürmt war. Erst als sich der Großvater des Dreijährigen bei der Polizei gemeldet hatte, konnte der Fall aufgeklärt werden. Der Bub hatte am Dienstag einen unbeobachteten Moment genutzt und war vom Anwesen auf Entdeckungstour gegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jährige aus brennendem Auto gerettet
Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) ist eine 27-jährige Frau aus ihrem brennenden Auto gerettet worden.
27-Jährige aus brennendem Auto gerettet
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Mit seiner Selbsteinschätzung, er habe „Scheiße gebaut“, hat ein 41-Jähriger nicht Unrecht: Der Mann ist in Bamberg als Geisterfahrer fast in eine Polizeistreife gerast …
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Bei einem Frontalzusammenstoß ist in Kumhausen (Landkreis Landshut) eine 31-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen.
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß

Kommentare