Mit mehr als drei Promille 

Autofahrerin begeht Unfallflucht, wird gestoppt - und flieht wieder

Nachdem eine schwer alkoholisierte Autofahrerin einen entgegekommenden Wagen gestreift hatte, büxte sie dem geschädigten Fahrer und der Polizei gleich zwei Mal aus.

Guteneck - Mit mehr als drei Promille hat eine Autofahrerin in der Oberpfalz gleich zweimal Fahrerflucht begangen. Nach Angaben der Polizei vom Samstag war die 54-Jährige am Vortag in Guteneck (Landkreis Schwandorf) unterwegs, als sie in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort den Spiegel eines entgegenkommenden Autos streifte. 

Die Dame fuhr unbeirrt weiter

Dennoch hielt sie nicht an; dem geschädigten Fahrer gelang es jedoch, die Frau kurze Zeit später bei Unteraich zu stoppen. Während der 30-Jährige die Polizei rief, floh die Frau erneut. Doch bereits als sie in ihre Garage einbog, war die Polizei zur Stelle. Ein Atemtest ergab einen Alkoholwert von 3,36 Promille - den Führerschein durfte die Frau daraufhin abgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
In der Oberpfalz nahe Berching ist ein 81-Jähriger von seinem Motorrad gestürzt, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der bewusstlose Mann starb am Unfallort.
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Nachdem das Wetter am Donnerstag eher regnerisch und trüb ausfiel, steigert sich die Vorfreude aufs Wochenende entsprechend der sonnigen Prognosen ins Unermessliche. 
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Wer würde nicht gerne den Weg zur Arbeit mit einer herzlichen Liebesbotschaft versüßt bekommen? Doch manche Dinge sind einfach nicht erlaubt. 
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee

Kommentare