Dringende Arbeiten: Akute Staugefahr auf der A8

München - Auf der A8 Salzburg - München drohen am Donnerstag im Bereich der Anschlussstelle Rosenheim ab 6 Uhr in der Früh lange Staus. Der Grund: An einer Brücke müssen dringende Arbeiten vorgenommen werden.

Im Rahmen der regelmäßigen Streckenkontrollen wurden am Brückenbauwerk über den Inn Schäden an der Übergangskonstruktion festgestellt, die aus Verkehrssicherheitsgründen sofort beseitigt werden müssen.

Als Sofortmaßnahme wurde am Mittwoch die Geschwindigkeit auf 60 km/h reduziert. Die Arbeiten beginnen am Donnerstagmorgen um 6 Uhr.

Aufgrund der Baustelle steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, daher ist mit starker Staugefahr zu rechnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mittag abgeschlossen sein.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Ein Mitarbeiter eines Supermarktes räumt Bananen aus einer Kiste. Unter den Südfrüchten entdeckt er Päckchen - gefüllt mit Kokain. Bei diesem einen Fund bleibt es aber …
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova

Kommentare